Ford Focus ST 2.5 Motorblock standhaft?

3 Antworten

Das kann man nur indirekt erschließen:

Schaut man sich die Angebote auf den einschlägigen Seiten an, finden sich Ford Focus ST 2.5 - Modelle der zweiten Generation mit bis zu 290.000 gelaufenen Kilometern und viele um die 200.000 km.

Bei keinem dieser Angebote steht "Turbo neu" oder "Austauschmotor".

Das spricht sehr dafür, dass der ST standfest ist und für die rüde Behandlung, die er bestimmt oft erfährt, passend ausgelegt ist.

Allerdings kommt es gerade bei hochgezüchteten Motoren extrem auf den Umgang mit dem Auto an, also Warm- und Kaltfahren des Turbos, Rennstreckeneinsatz oder nicht, regelmäßige Wartung.

Umbauten auf "noch sportlicher" wären für mich ein Ausschlusskriterium, ebenso ein Wartungsstau oder Nürburgring-Aufkleber...

Grundsätzlich ist ein Ford ST 2.5 aufgrund höheren Versicherungskosten, höheren Verschleiß und teureren Verschleißteilen und mehr Verbrauch kein billiges Auto im Unterhalt und nicht mit einem normalen Focus vergleichbar.

da ich nicht viel Bugdet habe

Warum dann überhaupt in dieser Fahrzeugklasse suchen? Der Kaufpreis ist nie das Problem, sondern die Unterhaltskosten.

Ja der Motor ist, wenn er gut behandelt wird, recht stabil aber es gibt auch mal defekte Zylinderkopfdichtungen. Ist eben immer eine Frage des Pflegezustands.

Die Elektrik ist nicht die beste und zickt gerne Mal.

Bekannte schlimme Problemzonen:

-Kurbelwellengehäuseentlüftung

-Lichtmaschine

-Antriebswelle

-Getriebe (2006er Modelle mit dem M66 Getriebe)

Der Block ist von Volvo - damit sollte zu dem Thema schon alles gesagt sein... ;)

Verträgt ein Benziner mit Turbolader kurzstrecken?

Guten Morgen.

Ich überlege mir aktuell einen Ford Focus B-Max in der 1.0 EcoBoost Variante zu kaufen (Gebraucht). Und der hat einen großen Turbolader.

Ich fahre 2x 12km am tag WENN ich überhaupt auto fahre.. In der Woche komme ich vllt auf 80km sofern meine Frau nicht ihre Eltern besucht...

Mein Schwiegervater sagt: Kurzstrecken verstopfen den Turbo und dann haste nen hohen Schaden von n paar tausen euro

Kollege sagt (Wortwörtlich aus dem Chat:) der 3 zylinder von ford ist in einem "kleinwagen" sprich kurzstreckenauto- jede kurzstrecke ist für ein auto gift... egal ob mit oder ohne turbo... solange du nicht dauern den bis 6000u/min im kalten zustand jagst ist alles ok

zudem sagt er, der Turbo sei "Öl Gelagert" - was auch immer das bedeutet?

  • Kennst sich wer mit Ford Modellen aus?
  • Besonders diese EcoBoster.. Weil die eben relativ neu sind.
  • sollte ich mir einen mit Turbo holen
  • oder lieber einer mit größerem Motor

Danke für eure Meinungen, Ratschläge

...zur Frage

Warum hat mein Ford Focus 1.6 TDCi einen Leistungsverlust?

heute Abend bin ich mit meinem FORD FOCUS 1.6 TDCi (109PS; Baujahr 2010) gefahren. Bzw. wollte fahren. Gezündet, spring normal an. 3-4 Meter gefahren, geht der Motor aus, es klingelt der warnten, und im Display steht MOTORSTÖRUNG. Erneut versucht zu zünden, nichts. Nochmal, geht an. Jedoch läuft er nur mit halber Leistung. Und bei ca. 2900 U/min scheint er wie "gedrosselt" zu sein. Innerhalb eines Ganges geht die Umdrehung nicht höher, sondern riegelt hier ab. Bis zum Zielpunkt gefahren, (ca. 4km) wieder gezündet um nach Hause zu fahren, alles wieder gut. Turbo schaltet bei 2000 U/min ein, Drehzahl geht hoch, Leistung ist da. Das bekannte Problem mit dem Turbo sehe ich bisher nur bei dem MK1 Modellen. Nicht beim 2010er focus. Was kann es sonst sein?

...zur Frage

Fiat Punto 176, 90.000KM, was ist kaputt. Motor immer heiss..?

Hallo com,

Mein Fiat Punto 176, 60Ps, läuft immer heiss , immer über dem roten bereich die nadel, sobald ich ihn entlüfte, gehts dann ist auch die Heizung warm aber dann nach 30 km ca, ist die Heizung kalt und motor heiss... thermostat getauscht, filter getauscht, was noch??? Dringend hilfe..

...zur Frage

Ford Focus ST MK3 plötzlich kein Ladedruck mehr + blauer Rauch?

Hi, ich hoffe es ist noch jemand mit dem nötigen Fachwissen online ;) Folgendes: Habe gerade mal wieder meinen ST ein bissel "getreten" alles wie gewohnt.. auf dem Heimweg dann plötzlicher Ladedruckabfall + komisches Pfeifen von vorne (Turbo). Das alles wären evtl Anzeichen dafür das einfach nur ein Schlauch abgefahren ist... doch dann hab ich mal nach hinten geschaut und starke blaue Rauchentwicklung entdeckt. Habe sofort ausgemacht. Nach 5 min wieder angemacht... Rauch war weg der Druck allerdings auch immernoch :P Habe ne Leistungssteigerung auf 300 PS + andere Ansaugung... das Ansauggeräusch kommt nun allerdings nicht mehr über die Ansaugung. Ziemlich verwirrend alles... aber genau so schauts aus... vielleicht kann mir jemand helfen :) danke schonmal

P.s. nicht auf Rechtschreibung achten :D danke :P

...zur Frage

Ford Focus MK2 2.5 ST welches ist das beste Motoröl?

Moin! Ich fahre einen Ford Focus 2 ST von 2010 mit einen Duratec 2.5 Liter 20V 225 PS Motor. Ich fahre momentan 5w30 Öl von der Firma "Formula". Es ist von Ford selbst eingefüllt worden. Ist dieses ÖL gut genug für mein Auto? Oder gibt es noch bessere Öle? Was habt ihr in eurem Focus drin? Ich habe gehört, dass 0w40 von Castrol echt super sein soll. Ist es für diesen Motor denn auch super?

Danke im voraus :)

...zur Frage

Erstes Auto - Benziner oder Diesel Fahrzeug?

Hay, ich bin vor kurzem 18 geworden und möchte mir nun von meinem ersparten ein Fahrzeug kaufen, ich bin mir aber nicht sicher ob ein Diesel oder ein Benziner mehr meinen Vorstellungen entspricht.

Ich möchte gern eine schnelle beschleunigung da ich jeden morgen mit den Auto über die Autobahn in die Arbeit muss, und der VW Polo von meinem Vater zieht da auf dem Einfädelungsstreifen gern mal nicht so...

Ich habe gehört das ein beziner immer gleich die volle leistung erbringt, dagegen ein Dieselfahrzeug erst "warmlaufen" muss um die volle leistung aus dem motor zu holen.

Bitte um rat

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?