Ford Focus brauch zu viel Öl

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Ja wir haben letzten Samstag einen Ölwechsel gemacht,muss dazu sagen,wir haben den Focus erst seit 3 Wochen und er ist scheckheft gepflegt (was ja nix heißt). Der Händler sagte uns beim Kauf,das der Wagen in 6 Monaten 1 L Öl brauch,konnte uns aber nicht sagen für wieviel km.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von elgrieso
12.07.2011, 16:12

komisch war nur,4,25 l öl raus und 4,25 l neues öl rein.

0

hallo

entweder ventielabstreifer , oder der untere kolbenring , wenn ein turbo vorhanden , wäre das mein faforit .

gruss mike

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von elgrieso
12.07.2011, 16:10

also nen turbo haben wir nicht! was würde es denn kosten ca. und würde sich das lohnen?

0

Ich schätze mal da verabschiedet sich der Motor zusehens

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schonmal einen Ölwechsel machen lassen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von maikel196
12.07.2011, 15:53

????????????

0

Deftiger Verbrauch!

Qualmt der Wagen öfters? Dann könnte die Kopfdichtung eine Undichtigkeit haben. Erkennt man auch daran, wenn Olschlamm im Kühlwasser verteilt ist...

Sollte das Alles in Ordnung sein, dann weiß ich es auch nicht. Eventuell doch mal in eine Werkstatt und richtig druntergucken, ob nicht irgendwo eine Leckage ist (z.B. Ölwannendichtung etc)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von elgrieso
12.07.2011, 15:56

beim starten kommt bläulicher qualm raus,aber nur kurz,und während der fahrt hin und wieder schwarzer qualm.laut meinem mann ist im kühlwasser alles in ordnung.

0

Was möchtest Du wissen?