Ford Fiesta: Was bedeutet ein leuchtendes Ausrufezeichen im Tacho?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

dieses warnsymbol kann auf mehrere fehlfunktionen hindeuten. meist jedoch leuchtet in diesem zusammenhang auch ein weiteres symbol auf. auf jeden fall deutet es auf einen schwereren fehler hin.

um kein risiko einzugehen,weder sicherheit noch technisch, würde ich dir raten das fahrzeug bis zum werkstattbesuch stehen zu lassen. und in die werkstatt zu "schleichen".

so wie du es beschreibst...beim gaswegnehmen ..also niedrige drehzahl...hat es mit öldruck zu tun. kann zu motorschaden führen. sollte es nur beim bremsen auftreten kann es sein das die bremsbelege verschlissen sind und das fahrzeug möglicherweise mit einer verschleissanzeige ausgerüstet ist. dann leuchtet auch dieses warnsymbol auf.

das du im märz beim tüv warst bedeutet gar nichts...da wird nur die bremsfunktion überprüft..nicht jedoch wie lange noch.

5

Danke für die ausführliche Antwort! Ein anderes Symbol leuchtet nicht auf, aber das mit dem Öldruck kann natürlich schon sein. Vorgestern ist ja Öl abgelassen worden, danach tropfte noch ein wenig unten raus; hat aber jetzt aufgehört. Der Ölstand ist jetzt okay. Ich hoffe, durch den Überschuß an Öl im Motor ist nicht schon irgendwas kaputtgegangen, habe das Auto gerade erst gekauft.

0
34
@Catmom65

bitte sehr! ....naja das der überschuß schaden angerichtet hat denke ich nicht. wäre es so schlimm gewesen das der kat beschädigt worden wäre hättest du sicher schon vorher bläulichen rauch am auspuff gesehen.

allerdings können die ventillager beschädigt werden. aber das meist auch erst nach längerer fahrt. zudem...ca. ein halber liter zuviel öl über der max. marke ist verkraftbar.

zu wenig öldruck kann viele ursachen haben.

was mir noch eingefallen ist...das symbol leuchtet ohne zusätzlichen hinweis auch auf wenn z.b. zu wenig kühlflüssigkeit vorjhanden ist.

0
5
@Saab95

So, das Auto ist jetzt in der Werkstatt, und ich weiß auch schon, was los ist. Es ist etwas zu wenig Bremsflüssigkeit drin, weil da irgendwas undicht ist. Im Moment noch nicht schlimm, aber in dem Moment, in dem ich abbremse, reagiert der Schwimmer schon, und die Lampe leuchtet auf. Was das Öl betrifft, so haben wir jetzt festgestellt, dass der Vorbesitzer den Ölwechsel gar nicht gemacht hat; das Öl ist alt und dünnflüssig, wird jetzt ausgetauscht. Außerdem gibt's 'ne neue Dichtung, so dass nichts mehr austreten kann.

0

bei mir ist das das Handbremszeichen, in der Wekstatt stellten sie dann einen Bremsflüssigkeitsverlust fest, also keine Kleinigkeit

5

Klingt ja gefährlich! Naja, das können sie dann in der Werkstatt ja gleich feststellen. Da ich zu dem Auto das Handbuch nicht dazubekommen habe, kann ich jetzt auch gar nicht nachlesen, wofür genau dieses Symbol steht!

0
5
@Catmom65

Hattest Recht! :-) Es ist etwas zu wenig Bremsflüssigkeit drin, weil da irgendwas undicht ist. Wird jetzt repariert, hoffe, danach ist alles okay!

0

Ich würde ihn stehen lassen,bis der Wagen in der Werkstatt war. Das kann mehrere Ursachen haben, warum das Warnsignal leuchtet.

5

Ja, ist wohl dann besser so! Mal sehen, was die alles noch so finden! :-(

0

Was möchtest Du wissen?