Ford fiesta nimmt manchmal kein Gas an

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich hatte an meinem ersten 96'er Fiesta mal ein ähnliches Problem. Das Problem trat nur manchmal auf ... dank "Vorführeffekt" war ich sicher 3, 4 mal in der Werkstatt (zum Glück A1 Ford Gebrauchtwagengarantie gehabt), bis endlich diese poröse Dichtung gefunden wurde, die etwas Luft in das Abgasrohr ließ und so dem Drehzahl-Poti falsche Werte lieferte, wodurch mein Wagen ab und zu abstarb, ohne dass ich etwas machte, oder an der Ampel á la Superhero immer automatisch das Gas gepumpt hat (kam mir dabei echt blöd vor haha). Naja, im Endeffekt war's nur ein poröser Dichtungsring, wie gesagt ...

Hast Du's in den Griff bekommen? (Habe jetzt nen 2010'er 120PS Fiesta, bislang noch ohne Makel, zum Glück. Das mit dem Dichtungsring war allerdings auch das einzige Problem an meinem alten Fiesta!)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DDMMBB
16.08.2014, 10:28

Das war es leider auch nicht

Immer noch nicht in Griff bekommen👎

0

Was möchtest Du wissen?