ford fiesta frauenauto?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

hmm, "Frauenauto" dürfte wohl für geräumigen Innenraum, übersichtlich kleine Außenmaße und ansonsten zuverlässig und sparsam stehen, dabei aber nicht unbedingt langweilig. Genaugenommen könnten das doch Attribute sein, mit denen man sich auch als Mann arrangieren könnte (vorausgesetzt, die Karre ist nicht pink - das wäre vielleicht dann doch etwas heftig). Ganz im Ernst: der Fiesta ist kein grundsätzlich schlechtes Auto - auch nicht für einen Mann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

VindeX 01.12.2013, 22:11

Haste vill Noch besser Vorschläge ? Sollte schon ein 5 türer sein Kann so 10-14k Kosten

0
Peter42 01.12.2013, 22:21
@VindeX

puh, so viel Geld hat noch keine meiner Kisten gekostet, ich persönlich gebe höchstens 2000 für was gebrauchtes aus - da lohnt es sich, nach Japanern zu gucken, falls es "neu" sein soll: ich habe mehrere Kollegen, die mit Dacia sehr zufrieden sind.

0

ahm^^ n beetle zb is n "frauen"auto.

aber n Fiesta?! aaahm.. nich vllt unbedingt in Rot :D aber sonst.. was spricht dagegen?

das sind die NEIDER die lästern weil sie selber kein auto haben =))

und als fahranfänger brauchst du sicher keinen Mustang - Ferrari oder Porsche ;D

schau dich mal um bei Hyundai - i20 - n sehr schönes und günstiges auto IN ALLEN MÖGLICHEN FARBEN!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

VindeX 01.12.2013, 22:10

Hab gelesen Das Die japaner Chinesen und koreaner teuer sein wenn man mal erstazteile braucht

0
FAULiFAULTiER 01.12.2013, 22:27
@VindeX

Renault würde ich die finger lassen :D

und hyundai und kein bisschen teurer wie ford ;))

0

Ist kein "reines" Frauenauto.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja es sei denn du bist vom anderen Ufer

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?