Ford Fiesta bj. 2006 Fahrwerksfeder gebrochen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nein, das wird nur die Feder sein. In der Regel muss man dann auch beide Federn einer Achse wechseln. Das bedeutet, geht vorne eine kaputt müssen links und rechts beide Federn getauscht werden. Hinten ebenso. Ansonsten ist das Fahrwerk ungleich, und man kann z.b. Spur und Sturz an den Achsen nicht mehr sauber einstellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GravityZero
03.03.2016, 18:09

Ein Satz Originale Federn kostet um die 50€ bei so einem Fiesta.

0
Kommentar von GravityZero
04.03.2016, 08:04

Und woher willst du die Kosten so genau wissen? Und warum bist du der Meinung dass beim Tausch einer Feder eine Achsvermessung zwingend nötig ist? Eine Vermessung ist beim Tausch der Federn nicht immer nötig und selbst wenn kostet die Prüfung meist nur um die 40€-80€ bei so einem Auto. Ich fahre einen Neuwagen und aufgrund eines Schlaglochs wurde bei mir eine Felge erneuert und die Spur geprüft, das hat bei Audi wohlgemerkt 70€ gekostet. Mein erster Wagen (A3) hatte auch mal einen Federbruch, der Spaß hat komplett 200€ gekostet.

0

Ja, bei einem Fiesta wird die Feder keine 150€ kosten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fuchsmaus
03.03.2016, 17:59

Puh und ich dachte mein Wochenende wäre morgen hinüber :D 

0
Kommentar von ZeroDestiny
03.03.2016, 18:00

Quatsch.

0
Kommentar von GravityZero
03.03.2016, 18:07

Was Quatsch? Wenn man keine Ahnung hat...ein Satz der vorderen oder hinteren Federn kostet beim Hersteller zwischen 40€-70€, dazu der Einbau. 150€ ist völlig realistisch bei einem 10 Jahre alten Fiesta.

0

Was möchtest Du wissen?