Ford Fiesta 7 Genaration

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

das werden die Synchronringe sein die verschissen sind und da muss ein neues Getriebe her oder vom Verwerter ein gutes gebrauchtes wen zu bekommen hab mal bei einem nachgeschaut nichts da für die 6. Gen. jede Menge ab 150 Euro + 12 Monate Garantie . Der Dritte Gang da muss das Getriebe raus und zerlegt werden die Teile kosten nicht viel aber die Zeit und das macht heute fast keiner mehr alle wollen nur Austauschen . Schade um das Auto das ist normaler weise das Todesurteil für den Wagen Pflege hin oder her . deas macht auch nur um die 3000-400 Euro aus Gruß Fuji Schön das Du dich mit 16 schon für so was begeisterst .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Davidson1998
08.08.2016, 02:05

Danke für die späte Antwort 😉 wir haben jetzt 180.000km auf der Uhr und haben eine neue Kupplung drin und gleich Getriebe Öl gewechselt also seit dem her keine Probleme mehr 😉 trotzdem danke 

0

Das Synchronringproblem war ja schon von Anfang an da, da ist sicher ein Fehler beim Zusammenbau passiert bzw. die Toleranzen der entsprechenden teile ist von Ford bzw. Getrag zu groß angesetzt worden. Ansonsten stimme ich fuji voll zu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?