Ford Escort Leistungsverlust

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Ursächlichkeit würde ich anders sehen: Auspuff marod -> Leistungsverlust. Unter Umständen kommt noch ein Kompressionsverlust dazu, aber am besten lässt du das eine Werkstatt klären.

Möglicherweise zieht er Nebenluft. Schau dir mal die Dichtungen vom Ansaugtrakt an. Um zu testen ob er Nebenluft an den Dichtungen zieht, kauf dir eine Flasche Startpilot und sprühe das Zeug von außen auf. Sollte sich die Motordrehzahl ändern, also kurz nach oben gehen, dann hast Du die undichte Stelle. Gut möglich ist auch das ein Unterdruckschlauch oder ein Schlauch vom Ansaugsystem abgerutscht ist oder undicht. Da hilft nur eine Sichtkontrolle.

hast du öl stand nach geguckt . naja brin ge in mal zu ne Werkstatt und frag die mal können dir Bestimmt helfen ................... ;) LG

Klar. Öl, Luftfilter, Zündkerzen etc. passen alles ^^

0

Wenn so wenig Öl drin wäre, daß die Leistung beeinflusst wird, hätte schon lang die Öldruckwarnung geplärrt...

0

Nach 40L E10 tanken, das E10 verbraucht . Danach neu Super 95 getankt und dann spinnt nach 200km mit S95 die Motorsteuerung. Kann mir das mal jemand erklären?

Hallo ihr lieben. Mir ist da ein sehr merkwürdiges ging mit meinen Fiat Stilo 2003, 1,6L /16v passiert. Meine Freundin hat vor über einer Wochen etwa 40 Liter E10 auf das Auto getankt. Wagen fuhr wie immer. Sonntag war der Tank schon auf Reserve und wir haben wider Super 95 getankt, wie eigentlich immer. Nun fing der wagen gestern Abend an, das die Motorkontrollleuchte durchgehen brannte und im Display "Motorfehler". Ich heute zum Freund an den Diagnose Computer und der sagte Motorsteuergerät defekt. ( Halber Hetzinfarkt). Kein Fehler Sichtbar. Reparatursoftware drauf-gespielt, 50km gefahren und alles war Gut, Nun die eigentliche Frage, lag das am E10? Hat das das Steuergerät umprogrammiert? Danke für eure Antworten.

...zur Frage

Kupplungspedal kommt nicht zurück

gestern machte ich mich mit dem auto auf den Heimweg,als es beim Kuppeln ein knackendes Geräusch gab und das Pedal nicht zurückkam. Ich kann noch problemlos schalten,nur das Kupplungspedal hat nicht mehr das übliche Spiel sondern nur noch ca anderthalb Zentimeter. Kann mich jemand mit seinem Wissen soweit beruhigen dass es nur ne Kleinigkeit ist? Ich hab mir das Auto erst im Oktober gebraucht gekauft,ist nen Ford Escort Ghia. Bin damit dann gestern auch noch nach Hause gefahren,da es sich ja noch schalten lies und auch keine ungewöhnlichen Geräusche gab,kein Schleifen Quietschen oder sonstiges.Ist nur das Pedal was eben nicht in den normalen Zustand zurückkommt. Bitte hat wer ne Idee???? Danke schonmal Anja

...zur Frage

Die Sache mit den E10

Hallo ich habe ein Ford Fiesta VIVA Edition und er verträgt sich mit E10. Ich habe das Auto nun seit 2 Monaten und musste jetzt nur einmal tanken. Das erstemal hab ich ja mit E10 getankt aber nun ist es wieder soweit. Ich muss wieder tanken. Kein Problem aber nun höre ich es gibt Probleme mit E10. Die Medien bringen es immer wieder. Was ist denn nun? Soll ich E10 nun weiter tanken? Oder wird es doch kommen das die E10 einstellen. Was soll ich dann tanken? Ich bin absoluter Fahranfänger und hab kein Plan über Ölwirtschaft. Bitte Helft mir.

...zur Frage

E10 statt Super Bleifrei getankt! Honda Xr 125 L

Hallo,

ich habe eben ausversehen dieses E10 getankt statt Super Bleifrei. Muss ich mir jetzt sorgen machen das ich nen Motorschaden bekomme?

Habe ne Honda Xr 125 L (Moped).

Ich habe nur wieder vollgetankt dh da sind jetzt noch etwa 6 Liter Bleifrei drinnen und oben drauf dieses E10

Danke im vorraus

...zur Frage

E10 für Ford Ka geeignet?

Hallo ihr Lieben,

ich fahre einen Ford Ka Baujahr 2003 und frage mich jetzt, ob der E 10 tauglich ist. Habe zwar schon ein Liste vom ADAC gefunden, aber wollte euch trotzdem nach eurer persönlichen Erfahrung fragen: Fährt jemand einen Ford Ka von 2003 und hat schon E 10 getankt?

Danke. Gruß Hildi

...zur Frage

Ford Escort 1.6 16v Kupplung defekt?

Hey leute hab seit ungefäir einem halben Jahr mit meinem Auto probleme. Es ist ein Ford Escort 1.6 16v 88ps Bj.94. Und zwar rutscht anscheinend die Kupplung? Sobald ich Vollgas gebe gehen die Drezahlen rasant hoch aber das Auto bekommt keine geschwindigkeit, gehe ich dan ein wenig vom Gas runter beruhig sich die Drezahl wieder und das Auto gewinnt an Geschwindigkeit. Das seltsame ist aber das wenn ich Gas gebe im "kalten Zustand" die Kupplung nicht rutscht. Mittlerweile kann man nur noch mit 1/4 Gas fahren da ansonsten das Auto nicht vom Fleck kommt.

Daher wollte ich mal von euch wissen ist es wirklich die Kupplung? Wie würde ich das Getriebe ohne Hebebühne runterbekommen?

Vielen dank

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?