footballspieler in nfl ohne ein stipendium

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

man braucht kein stipendium. man muss bloß vorher football auf einer high school gespielt haben und dann muss man die zustimmung des college haben, damit man dort football spielt und nach dem college kann man für die nfl(oder niedrigere ligen) spielen.

zur info: [ein stipendium ist, dass man für das college nichts zahlen muss. man bekommt es durch sportliche leistung oder anderen gebieten]

des weiss ich selber. und ich meinte ob es auch chancen gibt wie in deutschland einfach durch einen verein in die nfl zu kommen ohne highschool und college

0

Also von Deutschland aus kannst du dir das sowieso abschminken ;) Das ist wohl so ziemlich der Traum jedes Jugendlichen mal in der NFL zu spielen ! Du musst auf ein College gehen und dort Football spielen allein schonmal aus dem Grund der Scouts die ja erst dann auf die aufmerksam werden. Ob du jetzt nur eine Saison gespielt hast und als True Freshman in den Draft eintrittst ist egal. Du musst nur mindestens 3 Jahre mit der High School fertig sein um in der NFL spielen zu dürfen !

Ich hoffe ich konnte helfen, wenns noch Fragen gibt einfach kommentieren !

Google kaputt?

Alex Henery (Eagles), Brandon Burlsworth (Colts), Karl Mecklenburg (Broncos), Aeneas Williams (Cards/Rams), Darren Woodson (Cowboys), Santana Moss (Jets/Skins), Adam Archuleta (Rams), Adam Wadsworth (Cards), Dallas Clark (Colts), Wes Welker (Pats) waren walk-ons, um nur mal einige zu nennen.

... und was sollte man dazu noch sagen ? Nix :-)

0

Was möchtest Du wissen?