Fondsmanager werden?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

In der Regel hat man studiert und / oder eine entsprechende Ausbildung z. B. bei einer Bank gemacht.

Dann bewirbt man sich bei einer Fondsgesellschaft und muss sie überzeugen, dass man der/die Richtige ist.

Zocker haben übrigens keine Chance. Man arbeitet mit fremder Leute Geld und wer dieses "verzockt", verprellt Kunden. Das finden Fondsgesellschaften nicht lustig. Der Wettbewerb ist hart.

Hedgefonds-Manager managen in der Regel ihren eigenen Fonds mit ihren eigenen individuellen Anlagegrundsätzen. Hier kann durchaus auch "gezockt" werden. Das muss den Anlegern gegenüber aber transparent gemacht werden. Der Hedgefonds-Manager ist i. d. R. selbst in seinen Fonds investiert und verliert oder gewinnt selbst auch entsprechend seiner Performance. Um Hedgefonds-Manager zu werden, muss man sich zuvor als Fondsmanager einen Namen gemacht haben. Nur wenn die Anleger Vertrauen in die Fähigkeiten des Fondsmanagers haben, werden sie auch investieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von jonsnow24
01.11.2016, 09:33

danke!

0

Es wird sie auch in Zukunft noch geben.

Voraussetzungen sind Zockermentalität, mathematische Kenntnisse, absolute Gewissenlosigkeit und Skrupellosigkeit, Psychopathen und Narzissten mit Größenwahn sind besonders geeignet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?