Fond für heimgeschädigte Kinder zahlt nicht bzw. interpretiert dann beliebig: einmal es sei ein Internat, wenn man sagt, nein,ein Heim mit Schulbesuch aussen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Es sind leider viele Festlegungen und Gesetze heute wie ein  " Gummiband " .... mal werden sie so ausgelegt und dann wieder so . Nur wenn man  einen guten Anwalt hat , hat man vielleicht etwas Glück - muß dafür aber leider sehr viel Kohle hinlegen ... traurig , ist heute leider so ... LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Leider ist das eine Aulegugssache des Richtern im Verfahren.

Ich persönlich sehe dass Heim für Erzihungsheim steht od für Kinder ohne Eltern und Internat noch zurechtlegen gehört .

Aber der Gestzgeber hat keine Abgrenzung vorgenommen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?