Folsäure bei ADHS-wer hat Erfahrung?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Da ich selbst ein Junge mit ADS habe und mich sehr viel informiere, kann ich dir zu Folsäure trotzdem gar nichts sagen. Die Alternative bei uns zu Chemie waren Schüssler Salze. Besonders Nr. 5 Kalium Phosporicum. Morgens und abends 5 Tabltetten im lauwarmen Wasser mit einem Plastiklöffel auflösen. Wenn mögl. halbe Stunde vor oder nach den Mahlzeiten. Diesen Tipp las ich selber vor einigen Jahren in einer Fachzeitschrift, die beim Frauenarzt auslag. Es hat wirklich geholfen. Und es hat keine Nebenwirkungen.

Haben wir auch schon ausprobiert.Bei uns hilft leider nur die Chemie.Trotzdem danke.

0

Habe mit Folsäure keine positiven Veränderungen bemerkt. Aber bekanntlich ist ja jedes Kind anders. Glaube, da hilft nur das Älter werden und dass die Kinder ihre eigene Vernunft richtig einzusezten wissen.

Danke, ich werd´s mal testen.

0

Was möchtest Du wissen?