Folienbereich in OpenOffice Impress wieder anzeigen?

...komplette Frage anzeigen OpenOffice Impress - (Programm, Software, Windows 7)

1 Antwort

Ich hab's schon selbst herrausgefunden.

Für alle die das gleiche Problem haben,hier wird beschrieben,wie ihr Office auf die Standardeinstellungen zurücksetzt:

"Wie benenne ich mein AOO/LO/OOo-Benutzerverzeichnis um?

Bestimme zunächst Dein AOO/LO/OOo-Benutzerverzeichnis (z.B. über Extras-Optionen-OpenOffice.org-Pfade oder mittels der Datei ).

(In
besonderen Fällen (wenn mehrere Office-Installationen auf dem System
existieren) ist es ggf. nötig eine konkretes Office zu starten um
anschließend die Datei über Datei-Öffnen zu öffnen, hierzu muß u.U. die
DAtei vorher lokal gespeichert werden.)

Beispielhaft lautet ein entsprechendes Verzeichnis unter MS Windows7:

C:\\\\Users\\\\<BENUTZERNAME>\\\\AppData\\\\Roaming\\\\OpenOffice.org\\\\3\\\\user

und z.B. unter Mageia 2 Linux:

/home/<BENUTZERNAME>/.openoffice.org/3/user für AOO
/home/<BENUTZERNAME>/.config/libreoffice/3/user für LO

Beende nun AOO/LO/OOo komplett (inklusive Schnellstarter, falls dieser läuft) und benenne das Verzeichnis um, beispielhaft in:

C:\\\\Users\\\\<BENUTZERNAME>\\\\AppData\\\\Roaming\\\\OpenOffice.org\\\\3\\\\user_alt
bzw.:
/home/<BENUTZERNAME>/.openoffice.org/3/user_alt
/home/<BENUTZERNAME>/.config/libreoffice/3/user_alt

und starte AOO/LO/OOo neu. Hierbei wird ein neues AOO/LO/OOo-Benutzerverzeichnis mit Standardeinstellungen angelegt.

Hinweis:
Das
Umbenennen des Benutzerverzeichnisses eröffnet die Chance die
Änderungen später wieder rückgängig machen zu können. Falls Du Dir
sicher bist Inhalte/Einstellungen des alten (bisherigen)
Benutzerverzeichnisses nicht vielleicht noch einmal zu brauchen, kannst
Du o.g. Benutzerverzeichnis auch direkt löschen statt es nur
umzubenennen."

Quelle: http://de.openoffice.info/viewtopic.php?f=27&t=54231#p206070

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?