Folgeschäden irgendwelche ansprüche?bg,uf?

2 Antworten

Der Kleine Finger ist nicht viel "wert" für Versicherungen. Der Zeigefinger wäre schon teurer und am meisten "verdient" man am Daumen.

Außerdem wird die Beweislast sicherlich schwierig werden. Man könnte zb sagen, du hättest die Durchblutungsstörung weil du starker Raucher bist oder sonstwie nicht auf deine Gesundheit geachtet hast.

Den Fall der Versicherung vorstellen würde ich auf jeden Fall. Aber rechne schonmal damit, dass du nicht sehr viel bekommen wirst.

Das ist kein Folgeschaden, sondern ein weiterer Arbeitsunfall gewesen.

Du solltest dir vom Arzt attestieren lassen, dass dieser zweite Arbeitsunfall erst nach Abschluss der Versicherung eingetreten ist und dadurch eine Durchblutungsstörung entstanden ist.

Nein hä ? Das ist ein folgeschaden 

0

Was möchtest Du wissen?