Kennt jemand die Lösung für folgendes Zahlenrätsel..?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Aber um das Rätsel zu lösen (glaube ich zumindest)... ist nicht wirklich was mathematisches. Da steht lediglich untereinander:

  1. 212
  2. In der Zeile 1 steht: 1x2,1x1,1x2 also 12 11 12
  3. In der Zeile 2 steht 1x1,1x2,3x1,1x2 also 11123112

Verständlich?

Eine mögliche Antwortpyramide wäre entsrepchend

123

111213 (1x1,1x2,1x3)

31121113 (usw.)

oder so ;-)

0

Aaaaaaaaah, danke!!

0
@wanderzitrone

Gern geschehen und danke fürs *!

Du kannst es auch umgekehrt zurückgeben: nur die 3. Zeile, und möchtest als Antwort dann die erste Reihe hören ;-)

0

Wenn Du da oben mit (.) Punkten arbeitetest, könnte man evtl. mehr erkennen. Ich denke hierbei ist die Position der Zahlen signifikant.

wenn man es so untereinander schreibt, dass es genau ein dreieck bildet, ist es richtig... kann das aber in der kommentarfunktion nicht mehr machen.

Eine Freundin meinte, dass es so simpel sei, dass man erstmal nicht drauf kommt... Und ich komm wirklich nicht drauf!

0
@wanderzitrone

Es kann nicht genau ein Dreieck bilden (zumindest nicht ein gleichschenkliges - ich gehe davon aus, dass du selbiges meintest) Dafür fehlt in der ersten zeile eine Zahl oder in den beiden unteren ist je eine zuviel?

0
@SirJohn

Das Doofe ist leider, dass ich es selbst nicht vor mir sehe, sondern die Zahlen nur diktiert bekommen habe, mit der Anweisung, die ich auch dazu vermerkt habe... Eventuell stimmen die Zahlen also nicht. Schade! Ich werd da nochmal nachfragen.

0

Was möchtest Du wissen?