Folgender Sachverhalt. Möchte ein Haus bauen, an der Strasse liegt kein Wasseranschluss Frage: welche Möglichkeiten gibt es, um das Bauwasser heranzuschaffen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Wenn das Grundstück nicht erschlossen ist, wirst du da nicht bauen dürfen/können! Du mußt dich an die Kommune bzw zuständige Bauamt wenden.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schikedanz
05.02.2016, 14:24

Erzähl doch nicht so einen Quatsch, da haben schon Dutzende gebaut

0

Einen Wasseranschluss wirst du doch später sowiso brauchen. Ansonsten kannst du schauen ob es einen Hydranten gibt, den kann man idR gegen Gebühr nutzen. Oder du lässt dir einen Brunnen bohren, wobei man hier nicht weiß ob die Wasserqualität zum bauen ausreicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von schikedanz
05.02.2016, 14:23

Und wenn es da keinen Hydranten gibt und das Brunnenwasser schlecht für Bauen ist.

Welche möglichkeiten gibt es noch??????

0

Was möchtest Du wissen?