Folgenden Satz richtig schreiben?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Ich finde den Satz zu umständlich und zu voll. Was genau soll denn "eine... unternehmerisch denkende Art" sein?... Hier sind zu viele Aussagen in einem Satz.

Ich würde mindestens zwei Sätze daraus machen, dann wirkt es ruhiger und nicht mehr verdreht - und man konzentriert sich beim Lesen wieder auf den Inhalt und nicht darauf, den Satz zu verstehen.

Das diskutierte Komma hinter "helfen mir" kann, muss aber nicht stehen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Fakultatives Komma nach "mir". 
Aber:
Du bandst hier Stücke zigfach wiedergekäuten Wortfleisches zu einem Satz, welcher jedem Personaler die Galle in das Kehlenrohr treiben wird. 

Begründe. Lege dar, woraus du schließt, solche Eigenschaften aufzuweisen; und fasse dies individueller in Worte. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von YarlungTsangpo
02.04.2016, 22:21

Danke, als ehemaliger "Personaler", respektive Mitarbeiter der oberen Führungsebene mit Personalverantwortung, hätte ich eine Bewerbung mit derartigem Textknäuel direkt auf den Stapel der nicht geeigneten Bewerber gelegt.

0

In einem so verschachtelten Satz sollte man dann auch noch das Komma hinter mir machen, auch wenn es nicht (mehr) unbedingt nötig ist.

selbstständig schreibt man inzwischen mit zwei st. selbständig war die alte, aber auch noch geltende Schreibweise.

[Zum Teufel mit den Kann-Vorschriften!]

Willst du das wirklich abschicken?


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von salsaholico
26.02.2016, 15:23

Ich werde es wohl eher etwas umformulieren rsp. in mehreren Sätzen teilen. Danke Dir für den hilfreichen Input....

2

Genau, hinter "helfen mir" kommt noch ein Komma.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich bedanke mich herzlich bei allen.

Liebe Grüsse

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nach "helfen mir" noch ein Komma würde ich sagen dann stimmts

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Unaufhaltbar07
26.02.2016, 14:28

Nein, da kommt kein Komma.

0

Wäre ich Personaler, landete ein solches, pardon, Gesülze sofort im Papierkorb.

Schreib bitte einen authentischen Text, einen Text, der etwas über DICH aussagt - und bitte nicht solch ausgelatschte Textbausteine ...

Viel Erfolg! 

earnest

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?