Folgen von Nichtstun im Unterricht?

6 Antworten

Das letzte Zeugnis besitzt eine Relevanz, die du gerade unterschätzt. Es kann imer sein, dass du die Probezeit nicht überstehst oder an anderen Stellen alle deine Zeugnisse vorzeigen musst.

Du bekommst doch ein Zeugnis nach der 11. Oder ein Abgangszeugnis, nichts gibt es nicht.

Schulrechtlich kann dir nichts passiren, um auf deine konkrete Frage zu antworten, das spiegelt sich nur in den Noten wieder- da musst du selbst entscheiden.

Ansonsten wirst du deine mentale Abwesenheit erklären müssen, kein Lehrer schaut sich das lange an, ohne nachzufragen.

P.S. habe die 6 Wochen leider überlesen. O.k, dann wirst du mit einem Abgangszeugnis ohne Benotung entlassen. Ansonsten passiert nichts, wie erwähnt.

0

Sind Arbeitgebern das nichtssagende 11te Klasse Halbjahreszeugnis wichtiger als die Mittlere Reife, die ich bereits besitze?

0
@Oschwirk

Manchmal wundert man sich, vor allem im Staatsdienst, ich musste fürs Land NRW mit Hochschulabschluss noch meine Schulzeugnisse vorlegen und allles mögliche aufweisen. In der freien Wirtschaft kann das sicher unterschiedlich sein.

Also sage ich: Man weiß ja nie. Manche wollen auch einfach die (Gesamt9 Entwicklung sehen... Und du braichst bei einer Neubewerbung auch einen NAchweis über das erste HJ der 11... Aber dein letztes Zeugnis ist ja offenbar das vom ersten Halbjahr der 11... Und die nächsten 6 Wochen sind obsolet und du bekommst nichts, ich würde die Situation auch ganz ehrlich mit den Lehrern besprechen. Guten Start bei der Polizei!

1

Du siehst da so einiges falsch ! 1 Im schlimmsten falle könnte dein verhalten dich deine ausbildung kosten!

2 Sicher hat man die ausbildung erst nach dem Vertragsunterschrift und der 3-4 monatigen Probezeit!

Aber wen du in der ausbildung zb nicht zur Berufsschule gehst und zb blau machst kann man dich auch danach rauswerfen!

Geh einfach noch die sechs Wochen hin und mach mit, du hast ja nichts mehr zu verlieren, hast deine Ausbildung sicher.

Falls du aber mal wirklich keine Lust hast, lass dich ein paar Tage krankschreiben, denn wenn du der SChule ein Attest vorlegen kannst, hat das keinerlei Folgen für dich

Du solltest aber auf keinen FAll sechs Wochen lang schwänzen, weil das dann deine Noten verschlechtern könnte, gönne dir da höchstens ein paar Tage Krankschreibung, mehr nicht.

Denn dein Ausbildungsbetrieb wird bestimmt auch dein Abschlusszeugnis sehen wollen..man kann nie wissen...und wer weiß, was die dann denken, falls das schlechter ist als das Halbjahreszeugnis. Also mach lieber noch im Unterricht mit so gut du kannst, damit das Zeugnis sich nicht verschlechtert.

Ich bin in der 11ten Klasse und habe gerade mal das erste Halbjahr gemeistert. Die Polizei hat mein Mittlere Reife Zeugnis bereits gesehen und eine Zusage habe ich auch. Von der Schule bekomme ich jetzt nichts mehr wenn ich abgehe.

0
@Oschwirk

Verstehe ich das jetzt richtig, dass du schon die Mittlere Reife hast? Auf was für einer Schule bist du denn jetzt, wenn du doch schon den Schulabschluss hast? Dann bist du doch eigentlich fertig, wenn dir die Schule das Zeugnis schon gegeben hat, und du die Mittlere Reife abschlossen hast. In dem Fall müsstest du doch eigentlich gar nicht mehr hingehen, wenn die Polizei dir den Ausbildungsplatz mit Mittlerer Reife zugesichert hat. Ich hatte deinen Eingangspost falsch verstanden, dachte, du bist noch gar nicht fertig und kriegst noch ein Zeugnis. Eigentlich könntest du dann auch daheimbleiben bis deine Ausbildung beginnt.

0
@Galadriel80

Genau. Meine Mittlere Reife habe und die Polizei hat mir eine Zusage gegeben. Leider Gottes bin ich 17 und muss durch die Schulpflicht die restlichen 6 Wochen anwesend sein, obwohl sie nichts anderes bedeuten als Zeitverschwendung. Da ich meine Anwesenheitspflicht erfülle ist ja alles top. Meine Frage war jetzt ob von schulischer Sicht irgendwas anderes passieren kann, außer die Note 6.

1
@Oschwirk

Nein, da kann dir nicht mehr viel anderes passieren, und du könntest dich auch krankschreiben lassen, dann kann dir keiner eine schlechte Note geben und du kannst entspannt und ausgeruht deine Ausbildung beginnen. Wenn du dich dort voll reinhängst, würde es dir keiner vorwerfen, wenn du vorher ne Weile krankgeschrieben bist. Wenn du einen sehr verständnisvollen Hausarzt hast, kann das klappen und du musst nicht 6 Wochen im Unterricht sitzen. Da du deinen Abschluss hast, wird es den Lehrern wohl relativ egal sein, ob du anwesend bist oder nicht, die rufen dann vielleicht mal deine Eltern an, falls sie das bei einem 17jährigen überhaupt noch machen.

1
@Galadriel80

Ein Arzt wird niemandem ein Gefälligketsattest ausstellen, ohne gesundheitliche Grundlage, 6 Wochen sind in der Regel bereits in der Arbeitswelt die Grenze für das Ende der Entgeldfortzahlung durch den AG und ab da zahkt die Kasse. Selbst bei Depressionen, die der TE nicht hat word nicht am Stück solange krank geschrieben. für den Polizeidienst muss man fit sein. Wie soll der Te bei einer Amtsarztuntersuchung und Schweigepflichtsentbindung eine solch lange Au erklären?

0
Ich habe meine Ausbildung in 6 Wochen sicher.

Das bedeutet aber nicht, dass nicht dein potentieller Ausbildungsplatzgeber Dein Abschlusszeugnis sehen möchte.

Und ist das grauselig / Dein Desinteresse erkennbar, Dein Ausbildungsbetrieb kann auch noch zurück. Ach ja und die Kündigungsfrist während der Probezeit bei einem Ausbildungsverhältnis ist "von jetzt auf gleich" .... sprich gemäß § 22 BBiG ohne Einhaltung einer Frist .

https://www.gesetze-im-internet.de/bbig_2005/__22.html

(1) Während der Probezeit kann das Berufsausbildungsverhältnis jederzeit ohne Einhalten einer Kündigungsfrist gekündigt werden.

Das geht auch vor Ausbildungsbeginn .

Ich bin in der 11ten Klasse und habe gerade mal das erste Halbjahr gemeistert. Die Polizei hat mein Mittlere Reife Zeugnis bereits gesehen und eine Zusage habe ich auch. Von der Schule bekomme ich jetzt nichts mehr wenn ich abgehe.

0

die von der schule können das vermerken und an deinen ausbildungsbetrieb schreiben von wegen "herr/frau sowieso hat die letzten 6 wochen sich nicht mehr aktiv am unterricht beteiligt, hat gefehlt, geschlafen etc."
geh einfach normal hin und mach mit, die 6 wochen überlebst du schon.

Was möchtest Du wissen?