Folgen von hoher arbeitslosigkeit

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

zu wenig jobs. bedeutet für den staat schlechte wirtschaft weil keiner mehr geld hat was zu kaufen, daher konjunkturpaket(wirtschaftsrettungspaket) um zu helfen

Wir haben eine sehr hohe Arbeitslosenquote, die leider durch geturkte Statistiken als nicht vorhanden, dargestellt wird. Ich schätze, dass wir derzeit an die 5 Millionen Arbeitslose haben, was tunlichst von der Regierung verschwiegen wird, denn damit kann man nicht punkten. Einen Teil der Staatsverschuldung machen die Kosten für das soziale Netz aus. Steigen die Arbeitslosenzahlen an, so bleibt dem Staat nichts anderes übrig, als die Neuverschuldung anzuheben, was, wie wir wissen, Jahr für Jahr der Fall ist. Man muss nur mal die letzten 10 Jahre hernehmen und feststellen, was an zusätzlichen Steuern oder sonstigen Belastungen von den Bürgern abverlangt wird. Was an Vergünstigungen gestrichen oder reduziert wurde. So wie es aussieht wird sich die Spirale der Belastungen weiterhin nach oben drehen, denn die Staatsausgaben steigen stetig, aus welchen Gründen auch immer. Weder Gewerkschaften, noch der Staat schaffen Arbeitsplätze. Je höher die Löhne steigen, umso teuerer werden die Produkte. Wir werden in 2011 eine Inflationsrate erreichen, wie schon seit Jahren nicht mehr.

Weimarer Republik, Grund für Arbeitslosigkeit?

Wieso GENAU gab es so viele Arbeitslose (6 Millionen) nach dem 1.Weltkrieg. Ich weiss nur das DE Reparaturkosten an England und Frankreich zahlen musste und daher net so viel Geld hatte, und dass deutsche Unternehmen Kredite von amerikanischen Banken in langfristige Investitionen steckten, die Banken aber dachten das es kurzfristige sind und sie zurück wollten

...zur Frage

Folgen der Überfischung?

hallo, ich habe schon ein paar Folgen, wie zum Beispiel höhere Fischpreise, Verarmung der Küstenbevölkerung und Arbeitslosigkeit der Fischer. hab ihr noch weitere Ideen, oder eine gute Seite, bei der viele Folgen stehen? Lieben Dank.

...zur Frage

Ideen Facharbeit Wirtschaft (Thema Arbeitslosigkeit)?

Moin!

Eigentlich heisst das ganze GFS hier in Baden-württemberg aber den Namen kennt sicherlich nicht jeder.

Die Aufgabe ist es, eine art mini - Doktorarbeit zu schreiben, ich nenns jetzt mal Facharbeit.
Das ganze muss ca 13-15 Seiten Text umfassen.
Fach: Wirtschaft (Allgemein bildendes Gymnasium)
Thema: Arbeitslosigkeit

So nun zu meinem Problem:
Bisher hatte ich in solchen Arbeiten Themen wie die Reformation oder demnächst der Kalte Krieg, da tu ich mir auch nicht sonderlich schwer!
ABER fällt euch was ein, womit ich 13 Seiten über Arbeitslosigkeit schreiben kann?

Mir würde einfallen:

- Zusammenhang Konjunktur und Arbeitslosigkeit
-Sozialausgaben und Arbeitslosigkeit
- natürlich noch ein paar statistiken undso

aber damit füll ich niemals 13 Seiten?

Hilfe:(

Danke im Voraus!!:)

...zur Frage

30 Millionen Sklaven weltweit - eure Meinung und Assoziationen?

Kann man sich das vorstellen das heutzutage trotz des Gesetzes Sklaverei herrscht ? Welche Gedanken kommen euch da ? Habt ihr mit einer so hohen Zahl gerechnet ? Was ist daran natürlich falsch und missbilligend ? Was macht der Staat ? Eure Meinung ist gefragt !

...zur Frage

Dickflüssiges blut Folgen?

Ich habe einen zu hohen Hämatokritwert. Mein Blutist seit jahren ziemlich dickflüssig wurde aber erst jetzt angesprochen vom hausarzt. Da mich seit monaten starke kopfschmerzen und auch ein hoher puls plagen führe ich die sympthome dem hohen hämatokritwert zu. Welche folgen und sympthome kann der hohe hämatokritwert noch mit sich bringen? Meine ärztin hat mir empfohlen blut zu spenden um den hämatokritwert zu senken damit das blut dadurch dünnflüssiger wird? Inwiefern stimmt das?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?