Folgen Schwarzarbeit Handwerker?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

M besten lässt du dich von einem Anwalt beraten. Für die Abführung der USt. bist nicht du verantwortlich sondern der Auftragnehmer. Eine Anzeige wegen Schwarzarbeit würde ihn vermutlich viel härter treffen, als dich... aber das solltest du, wie gesagt, mit einem Anwalt besprechen.

Schwarzarbeit lohnt sich selten für den Auftraggeber. Für ein paar Prozent Ersparnis büßt man sämtliche Gewährleistungsansprüche ein. Das ist es nicht wert.

warum "Schreit" man erst wenn das "Kind" im Brunnen gefallen ist ? weil es jetzt erst "Schwimmen" lernen muss, wie du, ansonsten lasse es von deiner Bank zurück Buchen ! wegen "falsch Überweisung"

HANDWERKER !       Irgendwo aufgelesen oder Scheinselbständige . Sonst hätten sie den Beruf genannt . Das beste ist an der Rechnung wenn der Stundensatz berechnet wird , weil der sich bei der Jahressteuerberechnung ansetzen läßt.

Lehrgeld eben , s.o.

Was möchtest Du wissen?