Folgen nach der Anzeige einer Beleidigung

7 Antworten

Die Sache mit der Beleidigung hast Du verbrochen, dafür musst Du genauso geradestehen wie bei dieser Betrugsgeschichte. Die Beleigigung wird in einem Führungszeugnis nicht auftauchen. Da kannst Du beruhigt sein, Dein bestehendes Arbeitsverhältnis ist nicht gefährdet.

Es gibt keinen Hinweis im Text darauf, dass er das nicht einsieht... Was genau bezweckst du mit der Aussage?

0

Außergerichtlich kannst Du da leider vermutlich nichts mehr regeln. Da hast Du die falsche Adresse für Beleidigungen gewählt.

0

die 1300 Euro gelten dann als Vorstrafe, wenn Du einen Strafbefehl oder ein Urteil bekommen hast; vmtl. wird es wieder zu einer Geldstrafe kommen; wenn Du Dich ordentlich entschuldigst kann das durchaus strafmildernd berücksichtigt werden; Du kannst auch anbieten, dass es gegen eine Zahlung eines Betrages an eine gemeinnützige Organisation eingestellt wird; dann ist es so vom Tisch und wird nirgends eingetragen; (Einstellung gg Geldbuße beantragen)

Falsch,,,man,man Leute,Pisa lässt grüssen.Schreibt dann besser nichts.

0
@Paraneua1

mir ist klar, dass die Tagessätze maßgebend sind; er schreibt aber nur von 1.300 Euro Gesamtsumme; die Tagessätze gibt er ja nicht an; im übrigen ist man immer dann vorbestraft, wenn man durch Strafbefehl oder Urteil zu einer Anzahl von Tagessätzen verurteilt wurde; Den Hinweis auf Pisa gebe ich gerne zurück

0

vielleicht solltest Du mal einfach bei der Familienkasse vorsprechen.dich entschuldigen und erklären, was dich so in Rage gebracht hat.Vielleicht hast Du ja Glück,das sie Milde walten lassen und ihre Anzeige zurück ziehen.

Ist dies eine Beleidigung und anzeigbar?(Ebay)?

Wir sind ein neues unternehmen und gehen mit Sorgfalt mit der Aufträgen um. Was gekauft wird , wird direkt gut verschickt.

nun hat einer nach 4 tagen uns bei ebay direkt negativ bewertet und bei PayPal das Geld eingefroren-- letztlich da unversichert verschickt auch zurückbekommen

Unsere Antwort war

Guten Tag,

Durch die direkte negativ Bewertung schaden Sie unserem Image und gehen amateurhaft wie ein ungebildeter Hauptschulabgänger vor. Wenn Sie das mit Ihrem Gewissen vereinen können, nur zu, betrügen Sie, klauen Sie und begehen Sie sonst illegalen Geschäfte.

Aber wenn Sie zumindest etwas Vernunft haben dann nehmen Sie die negativ Bewertung und wir erstatten ihnen den vollen Preis.

Mit freundlichen Grüßen

-----

Ist da rechtlich was als Beleidigung und anzeigbares dran ?

Antwort

Man muß nicht in die Vorstellung spielen. Sie wissen ausgezeichnet, dass die Ware mir nicht verschickten. Sie versuchen mich, zu betrügen, aber bei Ihnen es wird nicht klappen. Wollen Sie oder nicht, aber der Kaufpreis mir zurückerstattet wird. Ansonst werde ich den Antrag in die Polizei für der Heranziehung Sie zur strafrechtlichen Verantwortlichkeit wegen Betrug einreichen.

Mit dem Gewissen bei mir alles in Ordnung. Aber bei Ihnen offenbar die Probleme mit dem Gewissen, da die Ware mir nicht abgesandt haben und noch verleumden Sie mich. Die negative Bewertung werde ich nicht zurücknehmen. Und man muß nicht mir die Bedingungen stellen.

Ich habe Sie sehr korrekt bewertet, nur mitgeteilt, dass die Ware ich nicht bekommen habe. Ich wollte zuerst schreiben, dass Sie der Betrüger sind, aber es ich allen Ihren potentiellen Käufern nicht mitgeteilt habe.

Ich meine, dass Sie ein Betrüger sind.

Werden Sie mir grob schreiben und wenn Sie verleumden werden, so bekommen Sie eine gerichtliche Ladung.

----

Kann die Person irgendwas überhaupt machen ?

Er hat das Geld wieder und die Ware hat er auch , nur kann ich das nicht beweisen.

Da ich kein Jura studiere kann ich sowas kaum einschätzen was anfechtbar ist und was nicht .

Danke im Voraus

Daniel

...zur Frage

"Ich fic** deine Mutter": Anzeige wegen Beleidigung möglich?

Hi,

bei Youtube meint jemand mal wider so aberwitzig zu sein und zu schreiben das er meine Mutter fic** wird und son Rotz und möchte mich angeblich auch anzeigen wegen Beleidigung. Da ich jetzt schon weis, das wenn er eine Anzeige macht, die keinen bestand hat und er einfach von der Polizei ausgelacht wird, möchte ich ihn gerne wegen seinen Aussagen Anzeigen. Jedoch ist meine Frage jetzt: Kann ich ihn überhaupt wegen Beleidigung Anzeigen, wenn er mehrmals sagt, das er meine Mutter fic?

...zur Frage

Anzeige wegen Beleidigung während eines Streits in einem privaten Skypechat?

Guten Tag! Ich hatte heute einen Streit mit meiner Ex-Freundin und bevor ich diese geblockt hatte habe ich sie beleidigt, diese beleidigungen waren "dummes Stück", "Ftze" und "M*sgeburt". Nun erhielt ich eine SMS von ihrem Vater in der mir mit einer Anzeige wegen "Nötigung und Beleidigung", jetzt weiß ich nicht wie ich darauf reagieren soll. Natürlich war es jetzt nicht gerade fein sie zu beleidigen, ich möchte hier keine Diskussion darüber halten, jedoch fielen diese Worte während eines Streits und nicht einfach aus heiterem Himmel. Kann mir da jetzt wirklich eine Geldstrafe drohen wegen Beleidigung in einem privaten Skypechat?

...zur Frage

Etwas zugegeben was ich nicht war?

Hallo liebe Community,

ich und drei weitere aus meiner Stufe haben mit einen Instagram-Account erstellt.

Mit diesem haben welche das Mädchen beleidigt und diese hat sich in der Schule beschwert. Zwei von unserer "Gruppe" sind vor uns zu der betroffen Person gegangen und haben gesagt das sie keine Schuld trifft. die Lehrer und die betroffene Person glauben ihr. Wir beide hatten ein Gespräch in der Schule, wo von uns verlangt wurde die Wahrheit zu sagen. Das habe ich gemacht aber die glauben mir nicht. Das Gespräch lief fast 2 Stunden und dann wurde mir gedroht mich von der Schule zu werfen. Dann habe ich zugegeben die Person beleidigt zu haben. Damit war das Gespräch auch beendet. Paar Tage später lag ein Brief von der Polizei in meinem Briefkasten wegen beleidigung. Da kann ich ja die Wahrheit sagen. ABER: Ich hatte ja zuvor zugegeben das ich die Person beleidigt habe. WAS ICH NICHT HABE

MEINE FRAGE: WAS SOLL ICH MACHEN

Vielen Vielen Dankkkk

...zur Frage

Kann eine Anzeige wegen beleidigung gelten wenn es keine Zeugen gab?

Ein Freund hat von mir eine Anzeige wegen beleidigung bekommen. Dabei hatte an dem Tag die Polizei schon vor Ort dem Kläger gesagt das es keine Zeugen gibt und deshalb nichts gemacht werden kann. Jetzt kam der Brief. Sollte man einen Anwalt einschalten oder einfach die Aussage machen und fertig, oder gar nicht dazu äußern?

...zur Frage

Anzeige wegen Beleidigung eines Beamten!

Hallo Am Sonntag bekam ich eine Anzeige wegen Beleidigung eines Beamten! Mal zur Geschichte... Am Sonntag war ich mit paar Kumples auf dem Volksfest! Gegen 23Uhr als das Fest schloss machten wir uns langsam auf den Heimweg... Verteilt im ganzen Gelände waren Berteitschaftspolizisten gestanden, den ich aber keine größerer Beachtung zeigte... ich sang dann dummerweise "Was ist grün, weiss, assozial und stinkt nach Fisch?? Werder Bremen" aufeinmal kam ein Beamter aus ca. 20m Entfernung zu mir wutentbrannt her gelaufen und sagte nur personalien bitte Sie bekommen eine Anzeige von mir Wegen Beleidigung! Natürlich gab ich ihm unaufgefordert dann meine personalien und entschuldigte mich mehrmals und wollte ihm erklären das das überhaupt nicht gegen die Polizei gerichtet war...aber er hörte mir nicht zu... dann sagte er nur Sie bekommen Post und nun verlassen Sie das Festgelände Sie haben nun einen Platzverweis! Wie gesagt ich war weder aggresiv oder gleichen... Der Polizist war anfangs alleine und es kamen dann ca. 4 Polizisten dazu...einer davon filmte sogar den Einsatz mit einer Kamera... Jetzt meine Frage... was erwartet mich und habe ich eine Chance da glimpflich rauszukommen ohne Geldstrafe oder etc.!? Ich bin übrigens noch nie wegen irgendetwas bei der Polizei aufgefallen, hatte noch nie ne Anzeige oder Sonstiges... Achja zwei meiner Kumpels können bestätigen das ich nur das gesungen habe ohne irgendwie beabsichtigt auf jemanden zu zeigen oder sonstetwas

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?