Folgen eines Ladendiebstahles mit 15 Jahre?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Bei dem Wert der Beute kann es sein, dass schon ein paar Sozialstunden drin sind. Denkbar ist aber auch, dass du "nur" eine Verwarnung bekommst, möglicherweise im schriftlichen Verfahren.

Geldstrafen gibt es im Jugendbereich normalerweise nicht, weil man damit nicht den Jugendlichen, sondern die Familie bestrafen würde. Jugendliche haben nämlich üblicherweise kein eigenes Einkommen.

Eine gerichtliche Ahndung (Verwarnung oder Sozialstunden) werden ins Erziehungsregister eingetragen, das ist ein jugendspezifischer Teil des Bundeszentralregisters. Bei einer neuerlichen strafrechtlichen Auffälligkeit wissen Staatsanwalt und Richter dann Bescheid... Ins polizeiliche Führungszeugnis, welches bei einigen Bewerbungen vorzulegen ist, wird eine Verwarnung oder Anordnung von Sozialstunden aber nicht aufgenommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eine Geldstrafe wirst Du sicherlich nicht bekommen, da Du noch kein eigenes Einkommen hast. Also wird es wohl auf Sozialstunden hinauslaufen.

Und wenn dies Dein einziges Vergehen bleibt, brauchst Du Dir im Hinblick auf die Zukunft und ein Führungszeugnis keine Gedanken machen.

http://www.kinderrecht-ratgeber.de/kinderrecht/strafrecht/fuehrungszeugnis.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du das nicht schon hattest dann kommt ein Gespräch auf dich zu von der Polizei in dem sie dir sagen das sowas gegen das Gesetz ist und falsch etc. 

und du musst nicht vor Gericht. 

Du musst auch keine Strafe zahlen 

Und nein keine Sozialstunden.

Das wir so ca. 3 jahre da drin stehen und hat sicher keine Auswirkungen auf dein Berufsleben hast wahrscheinlich einfach nur Hausverbot im Primark.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Oh Gott, das muss ich erstmal der Polizei melden..!

Joke, Jugendsünde bist noch 15 passiert nicht viel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?