Folgebescheinigung oder Erstbescheinigung AU?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Soviel warten muss man eben auch mit Termin. Mir geht es da nichts anders. Normalerweise geht man den letzten Werktag zum Arzt und lässt sich eine Folgeerscheinung ausstellen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn man o0hjne Termin zum Arzt geht, muss man halt mit Wartezeit rechnen. Da sind 1:45 Stunden nicht ungewöhnlich.

Ruf in der Praxis an und frag wann du am besten kommen kannst, damit du nicht all zu lange warten musst.

Und Hexe121967 hat recht, ein anderer Arzt würde dir eine Erstbescheinigung ausstellen.

 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

er wird dir eine erstbescheinigung ausstellen da er dich zum ersten mal sieht.

nebenbei: wenn man in eine akutsprechstunde geht, ist wartezeit vollkommen normal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ja, kannst du. Evt suchst du einen Facharzt (Internist?) auf, kannst ruhifg sagen, daß durch ne AU hattest, und willst eine Zweitmeinung einholen, weil dich der Arzt nicht zufriedengestellt hat. Der zweite Arzt stellt dir natürlich dann eine Folgebescheinigung aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pauli1965
29.11.2016, 08:31

Und da kann man dann auch stundenlang warten, bis man dran ist. Ohne Termin muss man halt mit Wartezeit rechnen.

0

Was möchtest Du wissen?