Folgebescheinigung durch anderen Arzt?

5 Antworten

Du könntest zu einem anderen Arzt gehen oder mit einer Überweisung zum Orthopäden, was sicher angebracht wäre. Laß Dir auch Physiotherapie verschreiben. Wichtig ist, das alles fachärztlich bei Dir untersucht und diagnostiziert wird, auch wegen evtl. Folgeschäden.Du kannst auch zusätzlich mit dem medizinischen Dienst Deiner Krankekasse sprechen und Dich beraten lassen.

Du kannst zum Hausarzt gehen, nur die Erstbehandlung bei einem Arbeitsunfall muß ein bei der BG zugelassener Arzt machen. Danch kannst Du zum Hausarzt gehen.

Ich hatte selbst im vor zwei Jahren einen Arbeitsunfall (Fingegelenkbruch), die erste Untersuchung und Krankschreibung mußte vom Krankenhaus bzw vom von der BG zugelassenen Arzt erfolgen, danach hat mich immer der Ahusarzt weiter krankgeschrieben, das ging über 5 1/2 Wochen.

ist das ein Arzt von deiner Berufsgenossenschaft?

tja, dann wird der Hausarzt auch nichts machen können

Was möchtest Du wissen?