Fokusübungen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Was ist eine Fokusübung? Dem Namen nach eine Übung, der du mehr Aufmerksamkeit schenkst. Am meisten Sinn macht es, dass das quasi eine Grundübung ist, die mehrere Muskeln beansprucht.

Daher würde ich in deinem Fall bei jeder Trainingseinheit eine Grundübung (Oberkörper: Klimmzüge oder Kreuzheben, Unterkörper: Kniebeugen)

Diese Übungen trainiert man (Richtige Ausführung vorausgesetzt!) am besten schwer mit niedrigen Wiederholungen. Da kann ein 5x5 schon Sinn machen und auch, dass man sie als erste Übung macht.

Die anderen Übungen kannst du dann ganz normal über 3 Sätze im Wdh Bereich von 8-12 machen

Train90 05.07.2017, 11:14

Super, vielen Dank dir, dann war mein Grundgedanke ja gar nicht schlecht :)

1
Juli276276 05.07.2017, 11:24
@Train90

Wo hast du den Begriff "Fokusübung" her? Das war jetzt rein meine Interpretation davon. Gehört habe ich den Begriff noch nie.

Aber wie gesagt, grundsätzlich kannst du dein Training so aufbauen, wie von mir beschrieben, damit machst du nichts falsch!

0
Train90 05.07.2017, 13:09
@Juli276276

Hab das in ein paar Sportvideos auf YouTube mitbekommen, nur wurde das da nie erklärt. Macht aber Sinn was du geschrieben hast und würde sich zumindest mit dem Decken was die da so "pumpen" sag ich jetzt mal.

0

Was möchtest Du wissen?