Fokusfalle bei der Nikon D5200 einstellen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du hast ja nur den AF vom Auslöser entkoppelt, also AF-ON auf die AE-L/AF-L Taste gelegt.  Wenn du statt Autofokus aktivieren den Fokus speicherst, fokussiert sie nach dem vorherigen Scharfstellen auf eine bestimmte Stelle nicht neu. Dazu fokussierst du ganz normal mit dem Auslöser, drückst und hältst dann die Taste und löst dann im richtigen Moment aus. Dabei bleibt der AF auf der eingestellten Entfernung und wird beim Drücken des Auslösers nicht erneut verstellt.

Ist im Grunde genommen wie vorher fokussieren und dann AF ausschalten.

0

Zwar wurde mir in allen Tutorials etc. gesagt, ich solle AF-ON auf die Taste legen, aber so hat es tatsächlich funktioniert! Vielen Dank :)

0

Du willst also den Fokuspunkt quasi manuell festlegen und die Kamera soll genau dann auslösen wenn das Motiv in diesem Punkt steht?

Das funktioniert nicht weil die Kamera dann ja nicht erkennen kann ob das Motiv scharf ist weil in dem Moment der Autofokus nicht aktiv ist.

Mit deinen Einstellungen umgehst du den Autofokus und damit ist die Fokuspriorität hinfällig.

Um das zu erreichen bräuchtest du ein unabhängiges Fokus-Messsystem, welches den aktuellen Fokuspunkt/Ebene mit dem gespeicherten/gewünschten  Wert abgleicht ohne aber den Fokus des Objektivs zu verändern, hier leigt dein Denkfehler.

Ja, genau das hatte ich vor. Ich weiß auch, dass es bei anderen Kameras funktioniert; so habe ich bereits mehrere Videos gesehen, wo es für andere Kameras genauso erklärt wird. Demnach sei die Kamera wohl tatsächlich doch in der Lage, zu erkennen, ob das Objekt in einem Punkt scharf ist, allerdings hört deine Erklärung sich auch logisch an... Danke jedenfalls für die Hinweise :)!

0

Bei der K-5 geht es nur bei AF-S, könnte es vielleicht das sein (bin leider nicht mit Nikon vertraut).

Fokussiert die Nikon D5200 von alleine?

Hello:) Ich habe seit ein paar Tagen die Nikon D5200 und somit auch schon ein paar schöne Bilder damit schießen können. Allerdings habe ich eine Frage: Zum fokussieren muss man ja sowohl bei Videos als auch bei Fotos den Auslöser bis zum ersten Druckpunkt drücken, damit die Kamera fokussiert. Kann die Nikon D5200 dann überhaupt selber fokussieren, also ohne dass man vorher bis zum ersten Druckpunkt drückt und dann erst wartet und das Foto schließlich schießt? Und wie ist das bei Videos? Hoffe ihr versteht meine Frage und vielen Dank schonmal im Vorraus! ;)

...zur Frage

Nikon D3100 18-55mm AF-F Problem

Hallo, habe da ein Problem bei meiner Nikon D3100. Ich habe mir die Kamera mit dem 18-55mm Objektiv gekauft, wenn ich nun in den AF-F (permanenter Fokus) Modus gehe, danach in den Live View Modus, fokussiert die Kamera einmal am Anfang, wenn ich nun anfange zu filmen oder auch nicht und dann die Kamera schwenke bzw. zoome fokussierts nicht neu, woran könnte es liegen?

gruß

...zur Frage

Nikon D5300: Autofokus funktioniert nicht, wieso?

Hey zusammen,

Habe ein recht dringendes Anliegen. Und zwar habe ich heute meine Nikon D5300 NEU erhalten, als ich sie ausgepackt habe, bin ich allen Schritten in der Bedienungsanleitung gefolgt. Habe ein paar Testfotos geschossen, alles super.

Nach nur circa 5-6 Bildern funktionierte der Autofokus dann nicht mehr (Objektiv AF-P Nikkor 18-55mm 1:3,5 - 5,6 G). Sobald ich die Kamera anschalte mit dem Objektiv dran, scheint sie ein ganz leises Geräusch zu machen, als würde sich irgendwas tun im Objektiv. Er fokussiert aber wirklich null, wenn ich den Auslöser halb drücke.

Was ich schon ausprobiert habe: - anderen Modus, in keinem Modus klappt es - verschiedene Motive (auch kontrastreiche Motive fokussiert er nicht) - habe AF-A eingeschaltet - hab Schärfenpriorität eingestellt beim Autofokus - Batterie voll geladen - Objektiv ab und wieder dran - Einstellungen zurückgesetzt

Ich freue mich sehr über zahlreiche Antworten die mir eventuell weiterhelfen, bevor ich das Ding zurückschicken muss!

Lieben Gruß!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?