Fokus im Leben verschieben?

5 Antworten

Sei doch einfach wie du bist! Konzentriere dich auf dich, finde heraus was du magst und was nicht, was deine Stärken und Schwächen sind usw, kurz gesagt: Lebe einfach dein Leben und sammle Erfahrungen.

Eine Frau stolpert schon noch in dein Leben, gerade dann wenn du am Wenigsten damit rechnest ;)

Naja, vielleicht hilft die Fragestellung, wie es überhaupt zu dieser Struktur in deinem Leben gekommen ist, wie es dazu kam, dass du deinen Fokus genau darauf ausgerichtet hast, eine Frau zu beeindrucken oder meinst, sie beeindrucken zu müssen.
Woher kommt es? Wo liegt der Grund? Fragen, die du dir stellen solltest. Sprich eine Analyse, die eben die Gründe für das Verhalten aufdeckt.
Wenn man weiß, warum es zu etwas gekommen ist, kann man es verändern.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Ich habe Depressionen und selten Panikattacken

Hi, was möchtest du denn haben, wenn du in Rente gehst? Ein Haus, einen gesunden Körper, einen Job und Familie...mit 3 Kindern?

Wenn du dein Ziel kennst, kannst du recherchieren, welchen Weg du nehmen willst... zum Ziel.

Es ist nicht notwendig den Fokus zu verschieben. Suche lieber den Gucker!

Stell dir vor, dass du 99 Jahre alt bist und im Krankenhaus liegst und der Arzt dir sagt, dass du nur noch bis morgen leben kannst.

Wer ist bei dir? Was hast du in deinem ganzen Leben erlebt? Was hast du erreicht ? Wie hast du gelebt? Was für eine Person warst du ? Wie hast du dich gefühlt ?

Schreib am besten alles auf einem großen Zettel auf.

Und dann musst du nur noch herausfinden wie du alles schaffen kannst.

Ich weiß nicht, ob ich die Frage richtig verstanden habe, aber falls du nicht weiß, was du in deinem Leben machen sollst, hilft dir das vielleicht

Was möchtest Du wissen?