Fohlen wird zu groß

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Lass ihn wachsen. Ändern kannst du es soweiso nicht :D Du siehst ihn ja groß werden und kennst ihn. Und du sagst ja selber es ist ein ganz lieber. Mit der Zeit wirst du zu ihm Vertrauen fassen und er auch zu dir. Wenn du ihn vielleicht sogar selber ausbildest (weiß ja nicht) Dann ist zwischen euch ja auch schon eine feste Bindung von Boden aus. Außerdem wirst du ihn ja soweiso erst in ca. 4 Jahren reiten können. Bis dahin kennt ihr euch ja schon ziemlich gut. Was ich damit sagen will ist. Probier es aus. Er ist nicht wie alle anderen großen Pferde. Er ist dein Pony. Du hast ihn aufwachsen sehen. Und vielleicht nimmt er dir sogar die Angst davor auf großen Pferde zu reiten... Ich denke nämlich, dass du wenn du ihn soweit ausgebildetet hast, ihn nicht einfach hergeben willst, sondern selber auch einreiten willst (wenn du es denn machst) und dann denkt man da gar nicht mehr drüber nach. Dir fällt die Größe später auch gar nicht mehr auf, weil du ihn halt kennst und für dich wird er wahrscheinlich immer dein kleines Fohlen bleiben :D

Danke für das Sternchen :D

0

Ich glaube nicht, dass du später Angst vor ihm haben wirst. Immerhin wächst er nicht in einer Nacht, sondern ganz langsam, so dass du keinen Unterschied feststellen werden kannst wenn du ihn jeden Tag siehst. Glaub mir du wirst diese Pferdchen immer lieben und solange er dich nicht richtig scheibe behandelt auch immer in der lage sein ihn zu reiten.

Hey (; Es gibt für alles einen neuen Versuch. Klar, der Schreck sitzt tief wenn man abgeworfen wurde- aber überwinde deine Angst doch noch einmal. Geh es vorsichtig an... Vielleichr kennst du jemanden der ein Pferd hat was etwas größer und ganz lieb ist.. Probier es einfach nochmal... (;

Kann man auf einem Arbeitspferd reiten?

Ein Freund von mir ist Bauer und hat sich 2 Arbeitspferde gekauft. Da er eigentlich noch nicht richtig weiß wie man mit Pferden umgeht, hat er mich gefragt ob ich ihm helfen möchte die Pferde zu versorgen und als Gegenleistung könnte ich auf den Pferden ausreiten. Ich hab aber bis jetzt nur Erfahrung mit "echten" Pferden und Ponys. (Also ich reite seit 6 Jahren) Deshalb wollte ich fragen ob Arbeitspferde überhaupt geeignet sind zum Reiten? Vielen Dank schon im Voraus:)

...zur Frage

Bin ich zu schwer für Ponys?

Ich will in den Herbstferien auf einem Ponyhof arbeiten und muss da auch Reiten. Ich bin 1,75m groß und wiege 78-82kg. Ich will mich Bewerben, aber ich habe angst abgewiesen zu werden. was meint ihr? Ponys da sind auch haflis und Fjordpferde aber auch andere Ponys.

...zur Frage

Wie groß muss ein Pferdestall eigentlich sein?

Hallo! Meine Mutter überlegt einen Pferdestall in den Harten zu bauen. Wir bräuchten einen Stall für Ponystute ca 1,45cm mit Fohlen und einen für eine Ponystute ca 1,48cm ohne Fohlen. Weideplätze sind vorhanden. Wir teilen uns eine Weide mit den Nachbarn, denn die haben auch eine Stute mit Fohlen. Sobald die Fohlen von der Mutter getrennt sind kommen sie zusammen auf eine Wiese mit Unterstand damit sie abgehärtet werden. Jetzt ist meine Frage: Wie groß sollten die Boxen sein? Paddocks sind auch dabei und 100m weiter ist der Reitverein und das Gelände ist super! Im Moment stehen die Pferde auch noch am RV aber die Stallmiete ist zu teuer. Jetzt wollen wir in Boxen investieren und so die Stallmiete sparen. Aber wie groß sollten die Boxen sein? Lg

...zur Frage

Pferd nach Fohlen reiten

Ich bin heute ein Pferd geritten, das im März sein Fohlen bekommen hat. Dann musste das Fohlen allein in seiner Box bleiben. Ist das nicht schlecht für das Fohlen? Wie lange nach der Geburt kann man die Mutter wieder reiten?

...zur Frage

Frage wegen Fohlen

Hallo, für die die sich wundern weil ich die frage schon mal gestellt habe die fragestellung war wohl unklar also nochmal: Meine Stute hat unerwartet ein Fohlen gekriegt der Tierartzt war da und es ist Kerngesund und auch sehr Fit, aber ich habe ein Problem den Fohlen müssen laut Tierschutzgesetz in einer gemischten Herde aufwachsen (mit Fohlen und älteren Pferden) aber bei mir in der Gegend gibt es keine Jungpferde geschweige denn irgendwelche Pferde außer die 4-5 die auf meinem Hof stehen. Also was soll ich jetzt machen denn einen langen Transport will ich dem kleinen Fohlen und der noch sehr Jungen Mutter nicht zutrauen... Also was kann ich machen? LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?