Fohlen Geburt

4 Antworten

Tragende Stuten können die Geburt bis zu 10 Tagen verschieben. z.B. wenn sie noch nicht so weit sind es zu bekommen oder wenn das Wetter zu kalt ist. 

Die Geburt an sich kann ziemlich schnell gehen. Bei meinem Pflegepferd hat es nur 10 Minuten gedauert.

Unsere Stute hat aber bis zu vier Wochen übertragen! Da passen eher 28 Tage;)

0

Die Geburt selbst, können sie nur maximal 36 Stunden verlagern, z.B. wenn Gefahr droht. Übertragen können Stuten aber weit länger als 10 Tage. Eine Stute hat mal bis 366 Tage getragen und dann ein riesiges Fohlen gebracht.

0

Durchschnittliche Tragzeit sind 330 Tage - die Geburt von Wehenbeginn bis Fohlen vollständig da ist: ca. 1 Stunde.

Austreibungszeit alleine: von 1,47 Minuten bis 10,8 Minuten.

Eigene Erfahrungswerte - mein schnellstes Fohlen und mein langsamstes.

Die trächtigkeit bei der Stute dauert zwischen 322 und 387 Tagen

Nabeldesinfektion Fohlen mit Braunol?

Hallo meine Lieben, wieder mal ne Frage zu meinem bald auf die Welt kommenden Fohlen. Wir haben im Stall die Jodlösung Braunol, jetzt frag ich mich grad ob man die auch zum desinfizieren des Nabels nach der Geburt benutzten kann? Habt Ihr eine Ahnung wie lang dieses Braunol haltbar ist, nicht das es nicht mehr wirkt.. steht da schon ein bisschen.. Oder habt Ihr einen Tipp für mich welches Mittel ich verwenden soll? hab schon von Desino Jod gelesen, bin mir aber unschlüssig?

...zur Frage

Vertrag für Fohlen

Hallo, Und zwar werde ich meine Stute dieses Jahr decken lassen. Das fohlen geht dann an meine Freundin. Sie wird alle Kosten die dem Fohlen zuzuordnen sind ( Decktaxe, Tupferprobe, Ultraschall, Zusatzkosten für große Abfohlbox,..) bis zur Geburt bezahlen und ab der Geburt gehört es dann ihr. Möchte das in einem Vertrag festhalten aber finde im Internet nichts passendes. Hat jemand eine Ahnung wo ich so einen Mustervertrag herbekommen könnte? LG :)

...zur Frage

Riesen Hengst und kleine Stute, welche Größe wird das Fohlen bekommen?

Vorweg: Das Fohlen ist schon geboren, die Geburt verlief überraschenderweise angeblich völlig Problemlos. Ich habe ein Hengstfohlen von einem älteren Ehepaar gekauft, die das Fohlen und die Mutter von einem "Wald- und Wiesenzüchter" gerettet haben. Dieser Bauer hat regelmäßig auf seine 1,20m Stute einen 1,70m Hengst gepackt. Es ist wirklich unfassbar. Die Stute hat mehrere Geburten überlebt. Leider weiß ich nicht wie groß die anderen Fohlen geworden sind. Mein Hengstfohlen ist jetzt mit 3 Monaten ca. 1,17m (und steht natürlich noch bei der Mama!). Man hört ja immer wieder dass die Mutter eher zur Größe der Fohlen beiträgt. Kann man bei diesen Größenunterschieden überhaupt ansatzweise sagen was bei dem Fohlen rauskommt? Ich frage rein interessehalber und bin gespannt was ihr so sagt ;) Mir ist klar, dass das ein Überraschungspaket wird. Und mir ist auch egal ob das Pony 1,30m oder 1,70 wird ;)

...zur Frage

Wie erkennt man Das ein fohlen ein Schimmel wird?

Wie? Und wann erkennt man Das ein fohlen ein Schimmel wird?

...zur Frage

Pferd nach Fohlen reiten

Ich bin heute ein Pferd geritten, das im März sein Fohlen bekommen hat. Dann musste das Fohlen allein in seiner Box bleiben. Ist das nicht schlecht für das Fohlen? Wie lange nach der Geburt kann man die Mutter wieder reiten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?