Fohlen einrenken. Wie heißt der, der es macht?

7 Antworten

"Einrenken" ist ein grundfalsches Wort - es spricht von etwas, was man nicht machen sollte.

Aber gut, vermutlich hat er nur flapsig über manuelle Therapie gesprochen ohne sich dessen bewusst zu sein, was es anrichten kann.

Frag in den Pferdepraxen in Deinem Umkreis nach, ob die einen Tierarzt kennen, der sich auf manuelle Therapien spezialisiert hat. Dann hast wenigtens die Sicherheit, dass Du jemanden findest, der eine gute Ausbildung genossen hat. Denn die meisten Berufsbezeichnungen sind nicht geschützt und daher findest möglicherweise auch viele, die richtig großen Schaden anrichten können. Meist arbeiten die Tierärzte eine Zeit in den Pferdepraxen, spezialisieren sich dann und sind für ihre Praxis weiter tätig oder machen sich selbständig. Die alten Kollegen kennen die Leute aber und können vermitteln bzw. wenigstens Namen nennen.

So bin ich an meine manuell spezialisierte Tierärztin gekommen, die für meine beiden Pferde Gold wert ist. Weil sie vorher in der Klinik gearbeitet hat, die mein "Hausarzt" ist, habe ich auch noch den Vorteil, dass die eng zusammenarbeiten.

Das ist der Chiropraktiker?!. Warum hast denn nicht gleich den TA gefragt, der weiss das doch bestimmt. Ansonsten ruf doch dort in er Praxis einfach noch mal an und frag nach, wen es in der Nähe gibt.

meine mutter war draußen, als der tierarzt da war. ich hatte da noch geschlafen

0

Manueller Therapeut für Pferde.

Ist aber eine Gradwanderung, weil da nicht alle Berufsbezeichnungen geschützt sind. Am besten einfach mal nach den Qualifikationen fragen.

Nyktophilie?

Was ist das für eine Krankheit und durch was wird sie verursacht?

...zur Frage

Tierarzt mit spezializierung auf Dermatologie bei Hunden?

Hallöchen, meine Schäferhündin (4Jahre) leidet jetzt schon seit einem Monat unter Staphylococcus und Hefepilzen, die Tierärztin bei der ich war hat mir Tabletten verschrieben und ein ph neutrales Shampoo, hat letzten Endes nicht geholfen... Im gegen teil jetzt tritt er sogar schon an der furt auf. Daher suche ich einen Tierarzt der sich mit solchen Erkrankungen auskennt in der nähe von Dortmund , google suche hat nichts ergeben außer weit weg zu fahren.

Mfg

...zur Frage

Wie heißt der Niffler aus Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind?

Ja wie heißt der kleine Kerl? Ich komme nicht drauf.

...zur Frage

Übelkeit nach dem Einrenken....

Guten Abend, gestern wurde ich eingerenkt an der HWs da mir ein Wirbel dort total verrutscht laut Orthopäde war. Er hat ein Röntgenbild gemacht und dannach Ohne meine Erlaubnis mir den Wirbel wieder eingrenkt obwohl och vorher sagte er kann das einrenken vergessen ... Weil ich schon Viel IM Tv darüber gesehen hatte wegen Schlaganfall etc. Jetzt hätte ich mal eine Frage und zwar wie lang besteht die Gefahr eines Schlaganfalls nach dem einrenken? Können durch das einrenken auch den Übelkeit kommen? Ich habe sonst keine beschwerden. Wie gesagt wurde gestern gegen 13:00 Uhr gemacht.

Gibt es keine Alternative als einrenken? ich will es nämlich nie wieder machen lassen ... und vorallem nicht nochmal zu den Orthopäden gehen....

...zur Frage

Nach Einrenken wieder Sport machen?

Hi:)

Wurde vor ca. einer Stunde im Rücken eingerenkt und hab um 19h Handballtraining. Kann ich da hingehen oder sollte ich 1 Tag Pause machen? Zudem tut mein Rücken auch ein bisschen weh, ist aber total aushaltbar, könnte damit auch training machen..Der Arzt hat nichts gesagt, hat aber sowieso kaum mit mir geredet, ' weil ja Montag ist & er so viele Patienten hat' Nun ja, meine Frage ist : Kann ich ohne Sorgen mitmachen oder könnte sich da evtl. wieder was zurückschieben oder so?:)

...zur Frage

Pferd einrenken?

Hallo ihr lieben :)

Und zwar hab ich seit fast 2 Monaten ein Polo-Pferd was ich eigentlich auf Western umstellen wollte. Das Problem: sie hatte schon immer recht Probleme im Trab wiel Polos ja normal nur Schritt und Gallopp kennen. Vor 5 Wochen ist sie auf der Kopel recht abgegangen und seit dem lahmt sie. Es war schon Tierarzt und alles da, sie bekommt Medikamente etc. Laut Tierarzt sollte sie auch immer leicht bewegt werden, also war ich viel mit ihr spazieren etc. Ich hab echt alles gemacht das es ihr wieder besser geht doch es wird einfach nicht. Allerdings ist sie auch schon 14 und wie gesagt, wurde nur Polo geritten. Leider ist der SPort auch recht hart und so langsam hab ich einfach meine bedenken das das Pferd einfach nur kaputt geritten wurde. Aber ich geb die hoffnung trotzdem noch nicht auf das wir wenigstens noch leicht freizeitmäßig reiten können da ihr Geländeasuritte ziemlich Spaß machen.

Jetzt meinte der TA das sie sich vlt was ausgerenkt hat. Wir fahren mit ihr jetzt zu einem speziellen Tierarzt wo sie nochmal komplett duchgecheckt wird. Meine Frage ist jetzt: Wenn man ein Perd einränkt, muss man dann dort öfter hin oder ist das einmal und fertig?

Grüßle ♥

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?