Förderungen für die Ausbildung an einer Privatschule?

3 Antworten

Das Bafög-Amt kann Dir Auskünfte über mögliche Stipendien geben. Es gibt auch Bildungskredite, ob die in diesem Fall möglich wären, musst Du mal selbst recherchieren. Hast Du denn einen Notendurchschnitt besser als 2,0 und wohltätiges Engagement vorzuweisen? Ansonsten gibts eigentlich keine Stipendien. Ich kenne um ehrlich zu sein auch nur welche, die fürs Studium oder die Habilitation vergeben werden.

Es handelt sich um eine Private Maskenbildnerschule, keinen Studiengang!

0

Studentenkredit der Deutschen Bank hilft auch, aber nur bis 30.000 € mit max. 670 € monatlich. Ansonsten gibt es noch die KfW Bank, aber wie es da genau ist, solltest Du bei der Bank erfragen.

Maskenbildner ist kein Studiengang, schon gar keiner, der mit Krediten staatlich gefördert wird!

0
@sasfee

Maskenbild kann man auch studieren ...nur so neben bei.

0
@sasfee

die sonst so gut informierte SASFEE hat Dresden vergessen. In Dresden kann man Maskenbild studieren und der Studi-Kredit der Deutschen Bank sollte auch bei privaten Ausbildung funktionieren! 100%

0

Es gibt bei den Privatschulen, grad im künstelerischen Bereich kaum Förderungen, da man das laut Staat "nicht unbedingt braucht" (den Beruf)! Aber manche Schulen bieten es tatsächlich an...da musst du dich direkt an die Schulleitung wenden. Wo wohnst du denn?

Ich wohne in der Nähe von Köln und die Schule ist in Berlin.

0
@VlaSira

Hasso von Hugos Mephisto? 3 Jahre 30.000 Euro!

0

Erzieher Ausbildung Förderungen , Jobcenter/Arbeitsamt?

Hallo, 


Ich mache seit August eine schulische Ausbildung zur Erzieherin. Integriert sind 16 Wochen Praktika in Einrichtungen. 

Mein Bafög Antrag wurde abgelehnt.

Habe ich weitere Möglichkeiten auf eine Förderung? Bildungsgutschein durch das Jobcenter? Bab bekomme ich ja nicht, da es keine betriebliche Ausbildung ist.

...zur Frage

Stipendium erhalten - wo gibt es Abhilfe?

Moin,

habe ein sehr gutes Fachabi mit 1,7 abgeschlossen und selber schon viele Unternehmungen/Projekte (aus Unternehmersicht) auf die Beine gestellt.

Nun möchte ich evtl sogar im Ausland studieren (England / Holland)

Hat jemand Infos bzw Programme die auf meine Kriterien / Eigenschaften passend sind?

Es soll vom Bachelor in Richtung Technologie gehen - kein normales Informatikstudium - ist natürlich privat, da die Unis/Hochschulen in Deutschland nur vereinzelt so weit sind

Und noch eine Frage: Habe ich noch Anspruch auf Unterhalt, wenn ich ein Stipendium bekomme?

Danke für gute Ratschläge

...zur Frage

Schulische Ausbildung und Nebenjob?

Ich (24) absolviere gerade eine Ausbildung im Bereich Sprachen an einer Privatschule, wo ich pro Monat 210 Euro Schulgeld bezahlen muss - demnach also keinen Lohn erhalte. Ich wohne noch bei meinen Eltern und erhalte Kindergeld, allerdings keinerlei BAföG.

Meine Frage: Ist es möglich, auch eine Beschäftigung aufzunehmen, bei der ich 30 Stunden pro Woche (in einem Callcenter) nebenbei arbeite und pro Monat auf ca. 840 Euro netto komme? Natürlich wird mir dann das Kindergeld gestrichen. Ich frage mich, ob dies überhaupt möglich ist und welche Abzüge (obwohl es ja schon netto ist, aber man weiß ja nie) noch auf mich zukommen? Oder ist selbst bei einer schulischen Ausbildung nur ein 400-Euro-Job rechtlich möglich?

Vielen Dank für jede Auskunft.

...zur Frage

Studieren an der SAE

Hey Leute, ich beginne nächstes Jahr ein Studium an der SAE im Bereich Game Art & 3D Animation, da die SAE ja eine Privatschule ist fällt das normale Bafög ja weg, soweit ich weiß... Wie sieht es aber mit Schüler-Bafög aus? Weiß irgendjemand ob es eine staatliche Förderungen geben würde, da die Studiengebühren von gut 19.000 € schon echt hoch sind und dazu noch Miete zahlen für die 2 Jahre puuuh.. Habe ich das Recht auf Kindergeld oder ähnliches? (Bin 20 bald 21 mit einer abgeschlossenen Ausbildung)

Ich hoffe jemand kann mir helfen : )

...zur Frage

Zweite Ausbildung Schulische Ausbildung Kindergeld und Schüler Bafög und Co

Ich fange nach den Sommerferien mit einer schulischen Ausbildung als Sozialassistenten an. Jetzt gerade mache ich noch eine betriebliche Ausbildung zur Verkäuferin und bin im Sommer fertig damit. Ich bekomme jetzt nur meine Ausbildungsvergütung und zusätzlich Kindergeld (ich bin 21 Jahre alt). Ich will in den Sommerferien ausziehen und in eine Wohnung, aber ich habe gehört von anderen dass es kein Schüler Bafög für eine zweite Ausbildung gibt und das Kindergeld nicht mehr gezahlt wird. Aber ich habe in meiner ersten Ausbildung kein Bafög oder keine anderen Hilfen vom Staat bekommen außer Kindergeld. Bei der Schule gibt es auch noch Schulgeld in Höhe von 60 Euro im Monat und jährlich 100 Euro Kopiergeld. Wie soll ich das denn dann alles zahlen Miete, Schulgeld, Lebensgeld ... Meine Eltern die sind Arbeitslos und beziehen Hartz 4. Habe ich denn gar keine Möglichkeiten?

...zur Frage

Privatschule, BAföG?

Ich werde ab September 2012 eine Privatschule besuchen (Merkur Akademie - Karlsruhe), um eine Ausbildung zur Fremdsprachenkorrespondentin zu machen. Allerdings kostet diese Schule monatlich 435 Euro und die Ausbildung wird 2 Jahre gehen, das wären dann ca. 10440 Euro, die mein Vater insgesamt bezahlen müsste. Hinzu kommt noch eine von der Schule organisierte Studienreise nach Amerika und die ganzen Lernmittel, die man bezahlen muss. Jetzt ist meine Frage, wie das mit dem BAföG abläuft? Ich kenne mich da absolut nicht aus. Mein Vater könnte die ganzen Kosten zwar stemmen, trotzdem wäre eine kleine Entlastung nicht schlecht. Mein Vater hat auch schon angefragt, allerdings meinten die, dass mein Dad zu viel verdienen würde und uns kein BAföG zusteht.

Was für Kriterien muss man denn da ,,erfüllen" um BAföG zu bekommen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?