Förderung der Lernfähigkeit?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Zucker hilft, da Zucker der "Treibstoff" für das Gehirn ist, bei zu wenig Zucker, ist das Gehirn weniger Leistungsfähig. Du könntest also einen Kaffee mit Zucker oder Cola trinken, oder natürlich Traubenzucker nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von botanicus
25.11.2015, 23:46

Sehr kurzfristig! Das Insulin bewirkt dann genau das Gegenteil innerhalb kurzer Zeit.

1

Jeder Stoff ist chemisch, auch wenn er aus Pflanzen kommt. am besten fährst Du mit ausreichend Schlaf, einer angenehmen Lernatmosphäre und solider Zeitplanung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das einzige was nicht schädlich ist und vielleicht ein bisschen hilft ist Traubenzucker. Ansonsten ist die meist verbreitetste Droge in diesen Gebiet die ADHS Tablette. Für ADHS Kranke wirkt es normal, und normale können sich drauf sehr gut Konzentrieren. Dann was mir jetzt noch spontan einfällt ist Doping. Aber ich würde dir nichts empfehlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?