Fördert übermäßiges Rauchen am Abend Schlaflosigkeit?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ich rauche nicht, kann mir aber vorstellen dass der Körper nach dem rauchen erstmal die Schadstoffe aufnimmt und sortieren muss. Du hast ihm praktisch gerade arbeit gemacht 😉 Obs stimmt keine Ahnung

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn du rauchst, verengen sich deine blutgefäße, was den blutdruck etwas erhöht. das kann schon dazu führen, dass du dir mit dem einschlafen etwas schwerer tust. soweit die theorie. aus eigener erfahrung kann ich das allerdings nicht bestätigen. denke, das ist auch gewohnheitssache. meine mitter trinkt zb jeden abend vorm schlafen gehn noch ne tasse kaffee, hat trotzdem keine probleme, da sie das einfach schon seit jahren gewohnt ist. genauso kann es auch mit dem rauchen sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

glaube ich nicht. ich rauche mir jeden abend mehrere zigaretten hintereinander und lege mich dann schlafen, wenn meine lunge nicht mehr kann und kaffee habe ich vorher auch noch getrunken. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja rauchen macht wacher

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Beniii2905
14.05.2016, 20:19

Daumen hoch (Achtung Sarkasmus)

0

Was möchtest Du wissen?