Fördert Traubenzucker wirklich die Konzentration?

3 Antworten

Wie das hier schon geschrieben wurde, ist die Wirkung nur sehr kurzfristig. Danach fällt man regelrecht in ein tiefes Loch, was die Leistung anbelangt. Ich habe das schon mehrmals ausprobiert und würde davon lieber abraten. Wenn die Wirkung weg war, dann habe ich danach Stunden gebraucht um wieder fit zu werden. Lieber das hier nehmen: http://www.sauerstoffmittel.com Das wirkt ganz sanft und viel länger und damit bin ich jetzt am lernen und mache meine Prüfungen.

Ich denke nicht, dass die Informationen schlichtweg falsch sind. " Es ist absolut unsinnig Traubenzucker zur Leistungsteigerung zu sich zu nehmen. Der Effekt ist vorhanden, aber nur sehr kurzfristig. Danach sackt der Blutzuckerspiegel drastisch ab, da die Gabe von Traubenzucker eine hohe Insulinausschüttung bewirkt." Auch diese Behauptung ist teilweise richtig, aber eben nur teilweise. Des Rätsels Lösung besteht darin, den Blutzuckerspiegel eben nicht absacken zu lassen. Also einfach alle 15-20 Minuten ein Dextro-Energy nehmen, damit der Blutzuckerspiegel nicht absackt und somit die Leistungsfähigkeit in Hinblick auf Konzentration erhalten bleibt. Auf keinen Fall mehrere auf einmal, sonst wird die glykämische Ladung zu groß. Frische Luft und Pause sind natürlich auch eine Lösung.

Die Informationen auf dieser Seite sind schlichtweg Falsch: "Sinkt der Blutzuckerspiegel, so läst auch die Leistungsfähigkeit gerade bei konzentrationsintensiven Aufgaben nach. Besonders am Nachmittag kann Traubenzucker helfen, die Konzentrationsdefizite auszugleichen. Älter Menschen und Kinder profitieren häufig besonders von dieser unterstützenden Wirkung von Traubenzucker." Es ist absolut unsinnig Traubenzucker zur Leistungsteigerung zu sich zu nehmen. Der Effekt ist vorhanden, aber nur sehr kurzfristig. Danach sackt der Blutzuckerspiegel drastisch ab, da die Gabe von Traubenzucker eine hohe Insulinausschüttung bewirkt. Daher Traubenzucker als schneller Insulinanreger für Diabetiker. Der Zucker wird allerdings im Körper schnell abgebaut, so dass kein längerer Effekt zu sehen ist. ernährungstechnisch hoch bedenklich ist die regelmäßige Insulinanregung, gerade bei Übergewichtigen. Also: Finger weg vom Traubenzucker, lieber einmal an die frische Luft gehen und 5 Minuten Pause machen.

Was möchtest Du wissen?