Fördert rauchen Leukämien?

2 Antworten

Nein bruder. Du kannst so viele köpfchen rauchen wie du willst

Nein.

Wieso denn nicht ? Dann wiederlege doch das was ich angesprochen habe

0
@SonYsUCHTi

Es gibt keine einzige Studie, nicht mal den Ansatz einer Korrelation zwischen Rauch und Leukämie. Die Leukozyten reagieren allerdings höchst sensibel auf widernatürliche Strahlungsfelder.

Was Rauch alles machen kann, wurde gut erforscht - bei unzähligen Rauchern, und dass hat nichts mit Leukämie zu tun.

0

Ja aber wenn ja mehr Leukozyten gebraucht werden dann steigt doch die Wahrscheinlichkeit das ein Fehler bei der Teilung einer Zelle passiert also Gene verloren gehen und somit eine Leukämie entsteht 

0
@SonYsUCHTi

Fehlerhafte oder entartete Zellen unabhängig der Fraktion, kommen häufig vor. Weißt du was mit den Jungs passiert? Die werden identifiziert, eliminiert und aussortiert.

Laut deiner Hypothese müsste es unzählige Leukämiekranke geben, und warum? Weil es Abermillionen von Rauchern gibt! Ist aber de facto nicht so, von daher.....


0

Das die "gefressen" werden weiß ich Stichwort nk oder lgl aber was ist wenn die ihre Arbeit nicht richtig leisten wie es bei krebspatienten der Fall ist und das jeder Raucher Leukämie hätte hab ich nicht geschrieben nur ob dies gefördert wird aber dennoch denke ich das durch den erhöhten Verbrauch von Leukozyten die Wahrscheinlichkeit steigt das Gene verloren gehen und es so zum Krebs kommt ein Dozenten von mir hat das mal gut mit Kopien verglichen "stell dir vor du kopierst 100 mal den selben Zettel mit jeder Kopie steigt die Wahrscheinlichkeit das irgendwann ein Buchstabe verloren geht und so kommt es zum Tumor" doch was wenn es nicht 100 Sind sondern 200 wegen des erhöhten Verbrauches so steigt auch die Wahrscheinlichkeit vom krebs

0
@SonYsUCHTi

Ich bin scheinbar nicht der richtige Ansprechpartner für Dich, denn wie gesagt, es gibt keine bekannte Korrelation zwischen Rauch und Leukämie, denn davon wüsste ich.

Viele Grüße

0

Hmmm naja ok trotzdem danke für die Argumentation werde vlt mal wen anders fragen aber meinen Gedanken verstehst du doch oder ? Und als was arbeitest du Bzw in was für einer Beziehung stehst du mit Krebs das du so ein wissen hast 

0
@SonYsUCHTi

Zu Krebs stehe ich in keiner Beziehung und hoffe das es so bleibt ;-)

Habe einfach eine Affinität zur Medizin, Ernärhung und Co.

0

Also ich hab nen Dozenten gefragt und der meinte das es Leukämien fördern kann aber es nicht muss 

0

Ist es schädlich mit shiazo Steinen shisha zu "dampfen"?

Hallo ich will demnächst eine shisha kaufen aber ich will kein Tabak rauchen. Ich habe gehört das es Steine gibt die man dampfen kann. Ist das gesundheitsschädlich ? Oder schadet das und fördert nicht Gesundheit?.

...zur Frage

Was genau verursacht denn Krebs in Zigaretten?

Also ich mein den Stoff der in der Kippe vorhanden ist.Teer? Nikotin? oder einfach alles(Tabak)?

Weil wenn das zb das(der?) Teer ist,dann könnte ich meiner lieben Mutter E-Zigaretten besorgen.Aber ich denke das wird nicht viel bringen--(weil Nikotin glaub ich auch Krebs verursacht)--- oder? Danke LG

...zur Frage

Ist Schischa- Rauchen gesünder als Zigaretten-Rauchen?

Frag steht oben. Antworten nur mit Begründung.

...zur Frage

Spannung ohne fließenden Strom, geht das?

Frage steht oben.
1. Wäre das rein Theoretisch möglich?
Also ein Objekt, das eine Spannung verursacht, zwischen einem Leiter/Halbleiter.

2. Kann man eine Batterie die nur Positiv geladene Teilchen hat, also aus der keine Elektronen fließen aber die eine Spannung aufbauen kann, nur theoretisch!!, trotzdem bei einem Schaltkreis  mitwirken?
Weil der Leiter(z.B. Kupferdraht) an sich schon Elektronen abgibt, sobald eine Spannung vorhanden ist.

...zur Frage

Ist Nikotin wirklich giftig?

Habe mal einen Ausschnitt irgendwo gelesen da stand "Nikotin in geringen Massen ist nicht mal giftig, und es wird sehr schnell im Körper abgebaut."

Und von ein Professor "Ich hätte überhaupt kein Problem damit wenn die Menschen nur das Nikotin zu sich nehmen würden."

Deswegen bin ich auch vor einem Jahr auf die E Zigarette umgestiegen, ich habe immer noch (fast) das gleiche Gefühl nach dem Rauchen oder wie wir sagen Dampfen.

Was sollte den an der E Zigarette sonst noch schädlich sein? - Ich meine es ist kein Kohlenmonoxid, kein Teer und alle anderen Stoffe sind auch nicht vorhanden.

Glyzerin und Propylenglykol sind ja noch enthalten, aber das sind ja Lebensmittelzusatzstoffe und höchstens ein bisschen schädlich oder es könnte vielleicht Asthma oder so im schlimmsten Fall entstehen...

Ist Nikotin ohne Verbrennung wirklich unbedenklich?

...zur Frage

Was im essen fördert Krebs?

Man sagt ja, dass Fleisch und Milchprodukte zu Krebs fördern können, aber wieso?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?