Fördert fettige Enrährung tatsächlich das Herzinfarktrisiko?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

stashtheman. Dein Bewusstsein scheint etwas eingeschränkt zu sein. In jedem billigen Klatschheftli kannst Du lesen wie ungesund fettiges Essen ist. Dass es sich auf das Risiko eines Hetzinfarkt bezieht ist eben das Ungesunde dabei. Sogar in Schulbüchern kannst Du Bilder über verfettigte Herzen und deren Folge betrachten. Wenn so etwas in der Hauptsache nicht von einer fettigen Ernährung herrührt, woher glaubst Du dann?

Ja, denn vor allem in tierischen Fetten sind Fette enthalten, die sich in den Gefäßen ablagern und diese Verengen. Wenn das in den Herzkranzgefäßen geschied, können diese verschlossen werden, Teile des Herzmuskels werden dann unterversorgt und das ist der Grund für einen Herzinfarkt.

Ungesund sind die tierischen Fette. Gute pflanzliche Öle, Nüße, Samen hingegen fördern die Gesundheit. Die Menschen essen sich mit tierischen Fetten in Form von Fleisch, Wurst, fetten Käse, Sahne krank. das Risiko ist eindeutig erhöht. http://de.wikipedia.org/wiki/Arteriosklerose

ja, nahrungsfette + cholesterol + nikotin oder andere chemikalien bewirken mit der zeit die arteriosklerose (blutgefässe werden enger und steifer), wenn die kranzgefässe (sie versorgen den herzmuskel mit blut) zugesetzt werden fliesst zu wenig oder kein blut mehr zum herzmuskel und dieser stirbt=herzinfarkt, der träger dieses herzes stirbt auch...statistisch gesehen endet jeder 4. erstinfarkt gleich tödlich...die ernährung + lebensstil sind ausschlaggebend, also, wer frei von herzinfarkt, schlaganfall, gefässverschluss und diverse krebserkrankungen leben möchte, muss gesund leben...

Ja tut es. Das ist auch der Grund warum viele übergewichtige Menschen an Herzrasen leiden und so schnell schlapp werden beim Treppensteigen undso. Natürlich trifft das nicht auf alle Molligen zu. Schließlich können viele auch nichts dafür weil sie einfach krank sind.

Sieh auf die Essgewohnheiten der Mittelmeervölker!

Fett und H.infarkt bedingen nicht 100%ig.

Mediterrane Ernährung ist mit hochgradig gesundem Ölverzehr verbunden, dazu in gesundem Maße Rot. und Weißwein- Lebenselexir in meinen Augen!

Guten Appetit und beste Grüße- derErwachte

ja..weil viel fett macht nicht nur dick ..das muss es nicht unbedingt und so fettiges essen verstopft die Arterien was die Chance zu einem Herzinfarkt erhöht

Was möchtest Du wissen?