Fördermenge, Förderhöhe, Ansaughöhe - Pumpenauslegung

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo MacMoto,

solche Gartenwasserpumpen saugen in der Regel bis ca. 5,00 Meter an, Du musst allerdings das erste mal den Pumpenkörper mit Wasser befüllen! Nachdem die Pumpe aber außerhalb der oberirdischen Zisterne steht, gibt es in der Hinsicht keine Probleme!

Die Fördermenge hängt von der Leistung (Watt) ab, zum Gießen reicht das aber auf alle Fälle, obwohl die Fördermenge ohne Schlauchanschluss berechnet wird und meist rein theoretisch ist!

Die Förderhöhe besagt, wie viel Druck die Pumpe erzeugt. Beispiel 48 Meter Förderhöhe sind 4,8 Bar und damit kannst Du problemlos gießen! Ein leichter Verlust wird sich aber bei der Länge einstellen, der aber kaum bemerkbar sein wird!

MfG

norina

Je höher die Fördermenge, um so höher der Druck! Höhe = nach oben!

25 m schafft eine normale Pumpe um die 800 - 1000 Watt locker. Aber je länger der Schlauch ist, um so geringer wird der Druck.

Ich habe eine Pumpe von Einhell, die macht das locker.

Was möchtest Du wissen?