Föderalismus in Deutschland abschaffen

...komplette Frage anzeigen
Support

Liebe/r blaablupp,

welchen Rat suchst Du mit Deiner Frage? Wenn Dich die Meinung der Community interessiert oder Du die Community-Mitglieder besser kennenlernen möchtest, ist das Forum unter http://www.gutefrage.net/forum der richtige Ort für Deine Frage.

Vielen Dank für Dein Verständnis!

Herzliche Grüße

Ben vom gutefrage.net-Support

6 Antworten

Die Gliederung in Bundesländer und der Föderalismus unterliegen der Ewigkeitsklausel.

Weil dazu die Zustimmung der Bundesländer notwendig wäre und niemand erwarten kann das die jene Bundesländer regierenden Politiker der eigenen Entmachtung zustimmen werden.

Warum abschaffen. Auf keinen Fall. Ich bin für einen Erhalt des Föderalismus. Allerdings müssen ein paar Bundesländer fusioniert werden. 10 Stücke reichen aus.

Trotzdem aber: Der Föderalismus muss erhalten bleiben.

Die Eu???

Dann würde es uns aber ganz schnell ganz mies gehen... Gut , das einige Länder ach noch ein wenig selber mitbestimmen können...wo das Volk schon nichts mehr zu sagen hat...

Sch...eiß Diktatur!!!

blaablupp 11.04.2010, 03:42

"wo das Volk schon nichts mehr zu sagen hat..." <-- Naja das ist ja auch besser so, da die Politker wissen was das beste ist.

0
freesengeist 11.04.2010, 03:44
@blaablupp

Na, sei Dir mal nicht so sicher, das sie wissen, was das Beste ist...

Gut das nicht alle so denken...hätten dann überhaupt keine Rechte mehr...

0
blaablupp 11.04.2010, 03:53
@freesengeist

Naja was hast du den für Rechte? Was hast du denn für einen Einfluss? Hast du jemals eine Entscheidung getroffen? Oder hast du wirklich Ahnung was "die" genau Entscheiden? Bestimmt nicht.. deshalb wählen wir sie ja.

0
freesengeist 11.04.2010, 03:58
@blaablupp

Wir wählen seit Jahren nur noch eine Diktatur..

und ich weis genau, was ich sage... Unsere Rechte werden immer mehr eingeschränkt, bis das Volk nur noch Sklave sein wird... gut, das einige dagegen noch etwas tun... Bin seit Jahren Politisch aktiv...und das mache ich gern...unsere Rechte zu erhalten oder zu stärken!

0
blaablupp 11.04.2010, 04:02
@freesengeist

Ich habe gar nicht gewusst das man eine Diktatur über Jahre hinweg wählen kann. Diese Diskussion beantworter meine Frage auch nicht wirklich.

0
freesengeist 11.04.2010, 04:06
@blaablupp

Wenn die Eu die Richtung angibt...ist das wie eine Gleichschaltung...und wo sind wir dann?

Man kann nicht einfach überall alles gleich machen...die Länder sind untereinander einfach zu verkorkst...und eine einzige Weltregierung wollen wir doch auch nicht...oder?...nur noch von den mächtigen Banken und einigen Konzernen gesteuert?

Denn darauf läuft es hinaus...

0
blaablupp 11.04.2010, 04:15
@freesengeist

Wie soll es denn sonst funktionieren? Davon abgesehen besteht die EU aus den Politikern der Mitgliedstaaten und die wollen nur das Beste... Wir müssen doch zusammenarbeiten. Oder soll Deutschland vor sich hinbrodeln? Davon abgesehen kommen wir eh nicht mehr raus... :)

0
freesengeist 11.04.2010, 04:22
@blaablupp

Sie wollen eben nicht alle das Beste...

wäre auch zu schön... Hinbrodeln soll Deutschland nun auch nicht...

aber das Hier nun ausdiskutieren zu wollen, das sprengt nun wirklich den Rahmen...oder?... Befasse Dich ruhig noch mehr damit...sammle Erfahrungen...und Meinungen... Wie Deine Meinung dann dazu ist...kann ich Dir nicht sagen... Aber Du kannst schon daraus lernen :-)

0
blaablupp 11.04.2010, 04:31
@freesengeist

Da hast du Recht, dass hier zu Diskutieren bringt nichts. Ich wollte auch nur etwas über den Föderalismus in Deutschland wissen. Damit hat die EU ja nicht DIREKT etwas zu tun.

0
freesengeist 11.04.2010, 04:35
@blaablupp

Nee, aber weis, war er uns bescheren kann....

aber "Bild Dir Deine Meinung...

aber bitte nicht mit der "Bild" :-)

Gute Nacht...schlaf gut! :-)

0

Da kann ich Dir nur zu stimmen.

Welchen Rat suchst Du ?

Was möchtest Du wissen?