FN NeOn Turniere nennen und Dressurreiterwettbewerb ;)

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Nennen per Neon, habe dieses Jahr noch nicht genannt, nur mal geguckt und es sieht anders aus als im vergangenen Jahr, aber der Ablauf wird wohl ähnlich sein.

  1. Anmeldung und Einloggen (Zugangsdaten musst du haben)

  2. Turniersuche anklicken, dort suchst du dir dein gewünschtes Turnier aus. Wenn du weisst wo, dann über Termin und Ort Turnieren kommen als Liste auf den Bildschirm, am Ende der Zeile sind Button einmal für Information und einmal für "Nennung erstellen"

  3. Nennung erstellen, es wird eine Übersicht über die Prüfungen des Turnieres angezeigt, klickst du die einzelne Prüfung an, siehst du Info zur Prüfung am Ende der Zeile reservierst du dir den Startplatz und Weiter

  4. Auswahl aus der Pferdeliste, ich habe bereits eine Liste, du musst sie dir wohl noch machen, brauchst die Daten des Pferdes einschl. Geburtsdatum (so war es früher). Du wählst das Pferd, das genannt werden soll und weiter

usw.usw.

Du wirst immer weiter geführt, kannst zurück oder Abbrechen. Einfach mal machen. Es ist aber, wenn du es abgeschickt hast, verbindlich. Du musst auch gucken das du es nicht nur "vormerkst" sondern auch tatsächlich abschickst. Es gibt eigentlich eine Meldung per Email, wurde "abgeschickt" , wurde "angenommen".

Also bei nem RWB musst du traben : aussitzen/leichttraben, aufm Zirkel galoppieren, durch die ganze/halbe Bahn wechseln, Schlangenlinien

Mehr eigentlich nicht und manchmal kann dran kommen ohne Bügel traben

Offene / Geschlossene Prüfungen

Ich hab für dieses Jahr die LK0, aber woher weiß ich ob ich in den geschlossenen Prüfungen starten darf oder nicht? Kann ich irgendwo bei FN Neon meine Option finden? lg :)

offene/geschlossene Prüfungen: Dressur- und Springreiter sind seit 2013 automatisch den Optionen A (geschlossen = Teilnahme an geschlossenen und offenen Prüfungen) oder Option B (offen = Teilnahme nur an offenen Prüfungen) zugeordnet.

...zur Frage

Passender Reithelm gesucht?

Hallo zusammen,

ich bin auf der Suche nach einem neuen Reithelm. Meiner aktueller ist schon etwas älter und dementsprechend schlecht belüftet. Problem ist, dass ich eine hohe Stirn habe, bzw. wenn ich einen Helm trage, sieht es aus als würde der einfach nur auf meinen aufgesetzt sein. Klar ich weiß, es geht ja eigentlich nur um die Sicherheit, aber ich würde mich mit einem gut aussehenden Helm doch auch gleich viel besser fühlen :P

Fällt jemanden da zufällig ein passender Reithelm ein?

...zur Frage

Reitturnier -> wer darf diese Prüfung reiten?

Hallo zusammen,

ich will bald endlich das erste mal über fn-neon ein Turnier nennen. Habe letztens mein LK 6 beantragt und halt damit auch eine Turnierlizenz. :) Jetzt schaue ich die Turniere in meiner Nähe an und finde bei den "kleineren" Prüfungen diese Angaben für LKL/Art: S0 S6 WB

Was genau bedeutet das, bzw wer darf das reiten?

Nach meinem Verständnis bedeutet S0 S6, dass alle ohne LK und mit LK 6 (S6, D6 und V6) reiten dürfen? Aber WB steht doch für Wettbewerb und demnach dürfte man die Prüfung mit LK 6 doch nicht mehr reiten, sondern nur Prüfungen nach LPO?

Ich bin verwirrt! :D Bitte helft mir mal auf die Sprünge (im wahrsten Sinne des Wortes ;) ) Danke! :)

...zur Frage

Reithelm kaufen?

Kann mir irgendwer einen guten Reithelm für Jungs empfehlen der möglichst etwa 60 bis 70 Euro kostet? (Größe war glaub ich etwa 57 bis 59)

...zur Frage

Wie findet Ihr Helme in Carbon Optik?

...zur Frage

FN - NeOn - was bedeuten die ganzen Kürzel?

Hallo!

Wenn ich auf der Seite der FN Turniere nennen möchte stehen daneben (zu den jeweiligen Prüfungen) immer so Kürzel (z.B. "S3" oder "LP" (Leistungsprüfung? :D) oder so halt, ich glaube WB (wettbewerb? :D) stand da auch noch) wofür stehen diese und wo muss ich drauf achten? Also ist das für mich wichtig? :D

LG lifi4

(PS. ausschließlich Dressurreiterin, im Moment noch LK 0, lasse aber mein Reitabzeichen für nächste Saison registrieren :D)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?