FME Schalt und Bestückungsplan

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Einen Empfänger zu bauen und vor allem empfangssicher abzugleichen ist ein Aufwand, den Du nicht unterschätzen solltest (Funkmeßplatz vorhanden?).

Kauf Dir lieber einen handelsüblichen Scanner und schließe ihn an, wenn Deine Software die 5-Tonfolge (ZVEI) nicht selbst auswerten kann und/oder Du auch etwas elektronikbasteln willst, kannst Du den Auswerter an sich hier nachbauen: http://www.familie-flasche.de/5tondec.html

Falls Du andere Alarmfolgen brauchst (POCSAG?), dann musst Du selber suchen und das nächstemal die Frage besser formulieren. :)

Ansonsten mal im Internet nach alten FME suchen, die neueren werden Dir nichts bringen, weil da viel in einem Mikroprozessor software-codiert ist. Ausserdem sind die alten Schaltpläne eher verfügbar. "Motorola Pageboy" wäre so ein historisches Gerät ohne viel IC-Schnickschnack.

Hinweis: das Abhören und auch automatische Auswerten von BOS-Frequenzen ist für nicht dazu Berechtigte verboten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MigxX
04.10.2011, 15:35

Danke für die Antwort und besonders für den Link! Die Software zum programmieren ist für mich nicht das Problem und die Schnittstelle zum Computer auch nicht. Ich brauche auch keinen neuartigen FME er soll nur aktiviert weden und piepen, wenn er die richtige 5-tonfolge empfängt (die wird auf den ic programmiert...) und dann sollte er empfangen. Was ich vorhabe dient zur Demonstration und ist der praktische Teil meines Schulprojekts (Funk und Alarmierung bei der freiwilligen Feuerwehr). Das Empfangen von BOS funk wird vor der Vorführung abgesprochen.

0

Was möchtest Du wissen?