Flying-Pizza Franchise übernehmen

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo Teknon,

das hört sich doch schon mal gut an, mit deiner kaufmännischen Ausbildung und der Erfahrung mit dem Unternehmen hast du ja schon zwei wichtige Pluspunkte. Trotzdem empfehle ich dir, das Franchise-System bzw. den Franchise-Geber noch besser kennenzulernen. Dein Chef ist schließlich selbst "nur" der Franchise-Nehmer. Die Unternehmens-Philosophie, das Franchise-Handbuch und den Vertrag solltest du sorgfältig prüfen. Und ein Selbstläufer ist kein Unternehmen, sei es noch so erfolgreich! Als Franchise-Nehmer bist du selbstständiger Unternehmer, mit allen Pflichten/Rechten. Aber du wirst natürlich für deine Gebühren vom Franchise-Geber unterstützt.

Du schreibst, du brauchst etwas Unterstützung. Ich kann dir nur ans Herz legen, es nicht bei Fragen in Internetforen zu belassen, du brauchst Fachleute! Die findest du z.B. in der Expertensuche im Franchiseportal: http://www.franchiseportal.de/franchise-ratgeber/experten.htm Kontakt zum Deutschen Franchise-Verband aufzunehmen, kann auch nicht schaden. Ein Forum, in dem sich tatsächlich Leute bewegen, die Ahnung von Franchising und Unternehmertum haben ist außerdem die offene XING Gruppe "Franchise Business Club".

Ich hoffe, ich konnte dir weiterhelfen. Viel Erfolg!

alles klar vielen dank,

ich werde mich mal in den angegebenen internet seiten erkundigen.

0

Hallo, mach dich erst einmal schlau wieviel Kapital du benoetigst. So einfach ist es nicht von der Bank Geld zu bekommen. Dann besuche ein Gruenderseminar. Wenn du das hast , wist du schon klarer sehen. Ansonsten kannst du mich gern noch einmal fragen. LG Babs

oh, das wird anfangs erstmal schwierig sein.

Was möchtest Du wissen?