Flyer an Autos klemmen ok?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Unter den Scheibenwischer klemmen, das macht selbst die Polizei höchst ungerne. Denn hinterher können die bei einem defekten Scheibenwischer (kann auch schon vorher kaputt gewesen sein) verklagt werden.

Die Autoankäufer stecken die Dinger mitlerweile in den fenstergumi wobei auch das nicht ganz ohne ist, denn an meinem alten Auto steckt alle paar Tage so ein Ding, das lässt Wasser in die Tür wenn es regnet!

Hier würde sich ein anderer Weg anbieten, einfach die Plakate in Geschäften und Supermärkten aufhängen lassen. Dazu ein auffälliges Motiv mit süßem Hund, eine Aussagekräftige Überschrift und dann einen Text zur Erklärung. Davon braucht man nicht viele und kann die also Din-A4 machen. Das spricht die selben leute an, also die die ihr Fahrzeug zum Einkaufen parken wo der hund nicht ins Geschäft mit rein darf und erreicht so viel mehr Menschen wenn die Poster entsprechend lange da hängen.

In den kleineren geschäften ist das meistens kein problem, bei den Discountern und Supermärkten hängt das davon ab was der Mutterkonzern angeordnet hat.

Ich hatte gestern wieder ein Kärtchen am Auto, diesmal halb gerollt im Türgriff. Das wäre wohl OK, aber ich persönlich finde das sehr aufdringlich.

0

wenn du den scheibenwischer dafür bewegen und anfassen musst, kann es sein, das jemand dich anzeigt. er kann dann behaupten das du sein auto beschädigt hast.

also so die flyer dranstecken, das du es nicht anfasst..

peta wird sich sicher nicht mit der frage beschäftigen ob eure aktion legal ist.

deshalb tragen eure eltern die verantwortung für euch und mit denen solltet ihr eure aktion absprechen udn wie die flyer an den autos beschäftigt werden können

Bei mir klemmt immer soviel Werbung an den Scheiben...ob es erlaubt ist weiss ich nicht...aber meistens landen die Dinger an Ort und Stelle sofort auf dem Boden...keiner schaut wirklich drauf!Und nicht jeder erfreut sich daran,ich würde es lassen obwohl ich das Thema echt super finde und echt toll,dass Ihr Euch für sowas einsetzt!!!!

Werbeflyer hinter Scheibenwischer zu klemmen ist straßenrechtliche Sondernutzung und daher erlaubnispflichtig. Egal, ob die Genemigung vorliegt oder nicht, wird der für den Flyer Verantwortliche für die Reinigung als mittelbarer Störer (Polizei- und Ordnungsrecht - Mc Donald's-Urteil) in Anspruch genommen. Selbiges kann der Grundstücksbesitzer aus den sachenrechtlichen Normen (u.a. § 1004 BGB) machen.

Das ist doch keine Werbung, sondern ein Hinwesiflyer. Ich würde da wirklich mal beim Ordnungsamt oder bei der Polizei nachfragen.

0

und wo meldet man sowas an? und bitte sagt nicht, dass es dann 3 monate dauert bis man was machen kann xD

0

du darfst es schon aber was du nicht machen darsft ist den Wisc her anfassen , weil dann der Besitzer vom Auto sagen kann das du die Scheibe beschädigt hast.... Machen die Politessen bei den Knöllchen auch dei schieben das Papier nur zwischen Scheibe und Wischer.

n e i n du darfst keine unerlaubte werbung an fremden autos anbringen.wenn der fahrer dich anzeigt kostet das bußgeld. er müßte es Dir erst vorher erlauben, dann dürftest Du.

Das ist doch keine Werbung, wenn man Hinweise ans Auto klemmt. Sie machen doch keine Werbung damit

0

Fragt das ordnungsamt.

Werbung anheften von Autoankäufern ist nämlich mittlerweile verboten.

wie es bei euren Flyern ist, weiß ich nicht.

Finde ich aber sehr löblich und gut die Idee.

ach deshalb waren die jetzt seit 3 wochen nicht mehr bei uns unterwegs

0

Was möchtest Du wissen?