flut an der nordsee

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Da musst Du tatsächlich immer im Gezeitenkalender nachschauen. Auch von Ort zu Ort unterschiedlich. Der link von Neminem ist gut.

Die "Flut" kommt nach dem Niedrigwasser - da fängt auf die Minute genau die Flut an. Sie dauert bis zum Zeitpunkt des Hochwassers. Danach beginnt die Ebbe (das Wasser geht zurück) und die dauert wieder bis zum Erreichen des Niedrigwasserstandes.

Ganz grob dauert die Flut ungefähr 6 Stunden. Nur die ersten 2 Stunden (nach Niedrigwasser) merkst Du noch nicht viel davon, aber dann kommt das Wasser schnell. Da solltest Du schon besser auf dem Land in Sicherheit sein.

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als ich noch an der See wohnte, stand diese Information täglich in der Zeitung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dafür gibt es den Gezeiten- oder Tidenkalender

http://www.cuxhaven-tours.de/tidenkalender.html

Gefährlicher zu dieser Zeit ist die Flut der Touristen dort

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von hoermirzu
09.07.2013, 12:34

Außerdem kommt die Flut nie so plötzlich, dass man sie nicht kommen sähe.

0

Was möchtest Du wissen?