Flussäure richtig gefährlich Symptome bitte um Hilfe?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Wenn es Flusssäure wäre, würdest du jetzt deutliche Symptome spüren und wahrscheinlich auch in Lebensgefahr schweben.

Aus deiner anderen Frage geht aber hervor, dass es eigentlich keinen Hinweis für Flusssäure gibt.

Wahrscheinlich war es nur Wasser, die meisten Chemikalien verursachen Reizungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Derlernende13
10.05.2016, 20:22

Vielen Dank für deine Antwort/ da ich keine Rötung oder so hatte gab es ja keine Reizung

0
Kommentar von Jo3591
11.05.2016, 09:09

Das tückische an Flußsäureverätzungen mit 40%iger Flußsäure ist, daß man keine Schmerzen spürt. In der Elektronikindustrie wird aus diesem Grund häufig absichtlich etwas Salpetersäure zugesetzt, damit man die Schmerzen spürt und noch reagieren kann.

Flußsäure zählt mit zu den gefährlichsten "üblichen" Laborchemikalien überhaupt. Wenn Du wirklich Kontakt mit HF hattest, war das Duschen erst 3 Std. später viel zu spät. Wieso hattest Du keine Gummihandschuhe an?? Hast Du Dich vor Beginn der Arbeit überhaupt über die Gefahren informiert (Sicherheitsdatenblatt!) bzw. bist Du unterwiesen worden?

0

Wenn es Flusssäure gewesen wäre dann hättest du keine Finger mehr denn sie ätzt alles weg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Derlernende13
10.05.2016, 20:23

Okay vielen Dank für deine Antwort

0

Flussäure ist stark ätzend, also wenn die entsprechenden Körperteile nicht rot, rau oder was auch immer sind wohl eher nicht

Hast du dennoch Schmerzen ab zum Arzt denn ungefährlich ist flussäure nicht. Vor allem kann sie tieferes Gewebe und Knochen angreifen ohne sehbare Verätzung, da sie hoch lipidlösich ist und von der Haut resorbiert wird, aber das würdest du merken, denke ich 


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Derlernende13
10.05.2016, 20:21

Okay vielen Dank für deine Antwort ! also so lang ich keine Rötungen oder schmerzen habe ist alles gut ??

0

Also Flusssäure ist nichts für Anfänger und ich wüsste auch gar nicht, wie man als Laie da rankommt.

Was hast du denn gemacht, dass du annimmst, dass du HF berührt hättest?

Da du schreibst wie ein Schüler, nur soviel als Rat: In einer Schule wird es mit Sicherheit KEINE Flusssäure geben.

LG
MCX

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Derlernende13
10.05.2016, 20:33

Ich war in einer Filiale schnuppern also mal gucken wie der Job ist als Logistiker und dann war dort ein Tisch wo Papiere waren und da hab ich mich mit meiner Hand rauf gelehnt und wo ich dann wieder weg gingen wollte war meine Hand nass ich habe es direkt abgeputzt und dann noch desinfiziert später hab ich gesehen das der Tisch nass war und deshalb hab ich Angst ob es was schlimmes war

0

Ich denke wenn bis jetzt nichts passiert ist ,wird auch nichts mehr passieren ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Derlernende13
10.05.2016, 20:23

Okay vielen Dank für deine Antwort !

0

wenn du noch nicht die Knochen sehen kannst, ist es keine Flusssäure gewesen.

Also, was machst du dir Sorgen? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?