Fluoxetin Gewichtszunahme und Abnehmprobleme, nach dem Absetzen?

2 Antworten

Fluoxetin hat absolut keine Auswirkungen auf Gewicht und Stoffwechsel...normalerweise, denn reagieren tut kein Körper gleich. Ich habe es selbst mehrere Jahre täglich zu 60mg genommen. Wirkung war immer sehr unterschiedlich, mal hat es wahnsinnig gepusht, dann hatte ich wieder den Eindruck es hilft null. Habe es daher auch mehrfach abgesetzt...besser wurd dadurch aber nichts!

Also ich habe von Fluoxetin sehr zugenommen und dass ihr 60mg pro Tag verschrieben bekommen habt ist finde ich echt viel ,

0

und ich rate dir davon ab , wie Alica04 über mir schon sagte es pusht sehr auf , dadurch hatte ich persönlich auch Schlafstörungen und musste da auch wieder was für nehmen ,

0

Meine Ärztin meinte, dass man von diesem Medikament in der Regel abnimmt. In der Einstellungsphase hatte ich zudem auch teilweise Sehprobleme, was durchaus eine Nebenwirkung sein kann laut Ärztin. Schlafprobleme hatte ich während der Einnahme durchgehend, es hat auch ziemlich lange gedauert, bis sich das gebessert hat.

0

Können Antidepressiva auf Kombi eine Psychose auslösen?

Ich habe vor etwa einem Jahr eine Medikation mit Fluoxetin begonnen und direkt im Anschluss (ohne Ausschleichen) mit Citalopram weitergemacht. (Dazwischen Promethazin als Bedarfsmedikation zur Sedierung.)

Es traten psychotische Symptome bei mir auf, die aufgrund des (manchmal) miesen Gesundheitssystem nicht behandelt wurden. Da niemand Zeit und Geld hatte sich damit zu befassen habe ich mir die Eigendiagnose psychogene paranoide Psychose gestellt. (Ich weiß wovon ich rede)

Ich frage mich nun ob die Medikamentenmischung dafür verantwortlich war. Schließlich sind die Syptome langsam nach dem kaltem Absetzen verschwunden.

...zur Frage

Warum nehme ich plötzlich enorm zu?

Ich w,19, habe durch Fluoxetin fast 7 kg abgenommen. Nach dem ich es dummerweise abgesetzt habe blieb das Gewicht auch. Nun nehme ich es seit einem halben Jahr wieder und nehme im Gegenteil davon enorm zu. Was bedeutet, dass ich fast 10kg!!!! Mehr habe als ich vor dem Medikament hatte. Wieso hat sich das jetzt so verändert? Habe ständig Hunger, obwohl das Medikament vor dem absetzen meinen Hunger gestillt hat. Und nun nehme ich unkontrolliert zu. Meine Ernährung hat sich auch nicht verändert

...zur Frage

Was ist auf einmal los mit mir, fühle mich so leer?

Hey,

ich bin ein Mädchen und 18 Jahre alt.Ich habe ein Problem. Seid längeren fühle ich mich in meinem Körper extrem unwohl, also sehr dick und ekelig . (ich wiege 53 Kilo und bin 168cm). Ich habe immer das Gefühl, dass alle anderen viel dünner und schöner sind. Ich zähle immer Kalorien und habe ein schlechtes Gewissen,wenn ich zuviel oder was ungeplantes esse.Außerdem habe ich immer geplant was ich esse und was ich am nächsten Tag mache und wenn das mal nicht klappt oder was dazwischen kommt, habe ich das Gefühl das ich die ganze Kontrolle verliere. Außerdem fühle ich mich auch irgendwie so Gefühlslos und leer und fühle mich nur zuhause und wenn ich was alleine mache wohl, mit Freunden fühle ich mich schon lange nicht mehr wohl, deswegen treffe ich mich so gut wie nie mit Jemanden, weil ich Angst habe, dass die da spontan Sachen Essen oder machen die ich nicht geplant habe. Das einzigste was ich tun ist 4 mal die Woche zum Sport um Abzunehmen und um mich irgendwann vielleicht wohler zu fühlen. Was kann das sein?

Was ist los mit mir und was kann ich dagegen tun?

Ich hoffe mir kann einer helfen

...zur Frage

30 mg Fluoxetin einfach abgesetzt. was soll ich tun?

Hab ein halbes Jahr 30 mg Fluoxetion genommen. Hab sie jetzt seit 2 Wochen vergessen zu nehmen. Seitdem ist mir dauernd Schwindlig und ich Zittere total. was kann noch passieren?

Hab schon Termin beim Arzt ausgemacht. Geht aber erst in 2 Wochen. Was soll ich bis dahin tun?

...zur Frage

Nach Antidepressiva wie abnehmen?

Hallo,

ich habe eine Frage.

Ich habe ein Jahr Antidepressiva (erst Paroxetin, dann Fluoxetin) nehmen müssen, aufgrund von Depressionen und Ängsten. Dadurch habe ich 10 kg zugenommen, was mich sehr belastet. Die Tabletten habe ich seit 3 Monaten abgesetzt und durch pflanzliche Antidepressiva ersetzt. Trotzdem geht an Gewicht einfach nichts zurück. Es hilft keine Diät, kein Sport. An was kann das liegen? Bin sehr verzweifelt. Weiß jemand Rat?

...zur Frage

Essstörung, mehr Klarheit?

Ich versuche schon seit langem abzunehmen und nichts hat bisher richtig geklappt. Ich habe manchmal Tage nichts gegessen und als dann der Jojo Effekt kam war mein Selbstbewusstsein am Ende.

seit Sommer habe ich oft ca 3x pro Woche bis 5x am Tag, das Bedürfnis mich nach dem Essen zu übergeben und egal was ich versuche ich schaffe nicht wirklich damit aufzuhören. Hab dadurch nicht wirklich was abgenommen.

ich bin erst 14 und habe normalen BMI

kann mir jemand Tipps geben...?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?