Fluomizin, Pille, Periode, multigyn actiGel

1 Antwort

Fluomycin beeinflusst die Wirkung der Pille nicht, die Wahrscheinlichkeit, dass Du schwanger bist, ist also gering. Eine verschobene Blutung kann sein, wird ja durch Stress gerne mal ausgelöst. Sicherheit gibt Dir ein Schwangerschaftstest.

Multigyn AcitGel oder was Vergleichbares zum Aufbau der Scheidenflora ist als Nachbehandlung sicher eine gute Idee. Sorgt für ein gesundes Milieu, damit Du nicht wieder eine Infektion bekommst.

Da fällt mir noch etwas ein. Ich nehme die Pille immer zwischen 9 und 12 Uhr abends, habe die aber in 1. woche (glaube ich, ich weiß ist peinlich) erst um ca 8 uhr morgens genommen. Beim GV machen wir es vorher immer ohne, aber beim Samenerguss kommt er nicht in mich. Ist da eine Schwangerschaft trtz ausgeschlossen?

0

Was möchtest Du wissen?