Flugzeuge parken

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

In der Regel ist es so, wie in den anderen Antworten beschrieben. Die großen Gesellschaften fliegen irgendwo hin, die Besatzung bleibt bis zum nächsten oder übernächsten Tag, das Flugzeug fliegt aber wieder mit einer anderen Besatzung zurück. Das ist alles genau geplant.

Es gibt aber auch Fälle, in denen Flugzeuge an einem Flughafen eine gewisse Zeit stehenbleiben. Das können einige Stunden sein, das kann auch 1 bis mehrere Tage sein, je nach Gesellschaft und wo das ist. Dann bleiben die Flugzeuge natürlich nicht am Gate stehen. Es gibt auf dem Vorfeld auch Parkpositionen, wo die Flugzeuge hinbewegt werden. Das kann dann auf zwei Arten geschehen:
Entweder wird das Flugzeug mit einem Flugzeugschlepper dahin geschleppt oder
ein Mechaniker mit Rollberechtigung rollt das Flugzeug mit den eigenen Motoren dahin.

Danke für den Stern. Aber wer bei einer Airline ist, der sollte das auch wissen.

0

Flugzeuge, die nur gereinigt werden, und wieder fleigen, bleiben am Gate oder auf entsprechenden "Parkpositionen" stehen, bis sie wieder fliegen. Mit neuer Mannschaft. Was gewartet werden muss, kommt in den Hangar.

Haben zwar schon viele geantwortet, aber vielleicht ergänz ich ja was...

Flugzeuge sind dauerhaft im Einsatz, das ist perfekt geplant, da ein Flgzeug was steht Geld kostet. Nachts werden die Flugzeuge mit anderen Crews geflogen, die Crew die übernachtet und fliegt am nächsten Tag jenachdem auch mit einem anderen Flugzeug weiter. Flugzeuge die nachts nicht für Pasagierflüge genutzt werden, werden mit speziellen Netzen auf den Sitzen ausgerüstet, sodass sie Fracht transportieren können. Wenn ein Flugzeug nicht gerade gewartet, betankt, beladen oder geputzt wird, ist es praktisch immer in der Luft. An den Bildern von amerikanischen Airports am 12. September kann man sehen, was passiert, wenn alle Flugzeuge gleichzeitig am Boden sind.

Was möchtest Du wissen?