Flugzeug-Signallichter

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

hallo soweit fliegen die Flugzeuge nun auch wieder nicht weg, daß das Licht nur aufgrund der Wellenlänge merkbar unterschiedlich schnell bei dir ankommt. Die Lichter sind entweder Positionslichter oder Lichter vom Drehfunkfeuer. Die haben unabhängig voeinander bestimmte Farben und Blinkfrequenzen, wobei ich jetzt kein Experte bin, der dir sagen könnte, was das genau bedeutet.

Danke.

0
@Deltaforce

hier habe ich noch was gefunden, was das genau erklärt, was die Lichter bedeuten und wie sie angebracht sein müssen http://www.gesetze-im-internet.de/bundesrecht/luftvoanl_1/gesamt.pdf

0

Da die Luftfahrt viel Vorschriften der Marine übernommen hat, hat jedes lugzeug rechts (Steuerbord) eine grüne und links (Backbord) eine rote sgnalleuchte.

Daneben gibt es noch kollisionswarnlichter die sich aber nach der Flugzeugröße richten und bei älteren Flugzeugen etwas anders isnd als bei neueren.

Ältere heben häufig ein weisses Rundumlicht als Kollisionswarnlicht, das wegen der Drehung auch als Blinklicht wahrgenommen werden kann.

es gibt also doch noch leute, die nicht nur unsinn schreiben!! gute ausführliche antwort, dh!

0

wenn man im flugzeug am fenster sitzt und es ist nacht sieht man, das die einfach nur in unterschiedlichen abständen blinken

Das ist eine Frage des Luftrechts, ähnlich dem Straßenverkehrsrecht. Um auch im Dunkeln/bei Nacht erkennen zu können ist es Vorschrift die Flugzeuge wie folgt zu beleuchten: Hinten unten = weiß links = backbord (wie in der Seefahrt) = rot rechts = steuerbord (wie Seefahrt) = grün

Damt die Lichter auch schnell erkannt werden, blinken sie.

Ein Flugzeug hat drei Positionslichter. Links rot, rechts grün und hinten weiß. Siehe Bild.

Bilduntertitel eingeben... - (Technik, Flugzeug, Licht)

Was möchtest Du wissen?