Flugzeug: nur für 5 Minuten mehr Kerosin?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Nach meinen Recherchen gibt es diese Nachrichten tatsächlich, v.a. für "Billigflieger", sie sind aber eine Verfälschung der Wirklichkeit. Es gibt internationale Standards, wie viel Reserve mitzunehmen ist. Dazu wird eine halbe Stunde kreisen einberechnet, Flug zu einem Ersatz-Flughafen und einiges mehr. Darüber hinaus, dürfen die Airlines so viel mitnehmen, wie sie meinen (und was das zugelassene Landegewicht nicht gefährdet, das ist nämlich niedriger als das zugelassene Startgewicht) und DIESE Zusatz-Menge ist wohl schonmal bei einer Ryanair 300 Liter gewesen, was bei der Boeing 747 (das witzige ist, in dem Artikel steht nicht mal, dass die 300 Liter bei einer Boeing 747 waren) für gut fünf Minuten reichen würde. Aber nichtmal dafür, dass es ausgerechnet mal Ryanair mit den 300 Liter war habe ich bei meiner (zugegebenermaßen kurzen Recherche), von jemandem gelesen, dass es mehr als Vermutungen sind. Rein theoretisch könnte es auch eine Kampagne gegen das Unternehmen gewesen sein.

Jeder Flieger hat mehr als Benzin für fünf Minuten bei sich.

das ist doch mal ne aufschlussreiche Antwort! Danke Dir :-)

0

Wo nur immer diese Horrorgeschichten oder Ammenmärchen herkommen? Es ist Vorschrift, dass der nötige Treibstoffvorrat für jeden Flug vor dem Start zu berechnen ist. Die mitzuführende Mindestmenge setzt sich zusammen aus Verbrauch für die geplante Flugstrecke + Treibstoffvorrat zu einem Ausweichflughafen + Treibstoff für 45 Minuten Warteschleife + ein geringer Prozentsatz für Unvorhergesehenes . Allerdings wird diese Menge auch ziemlich genau für den Flug mitgeführt.

Keine 5 Min aber für ne halbe oder ganze Stunde extra!!! Und es stimmt das das Kerosin extra haarklein berechnet wird, weil das Fliegen vom Gewicht abhängt und pro Minute unmengen davon verbraucht werden!!

so viel ich weiß muss ein fluzeug für 2 stunden mehr kerosin tanken also er eigentlich benötigt den genau das was du schon gesgat hast kann pasieren bei über see/ meer flügen ist es glaube ich die hälfte mehr als das flugzeig braucht normallerweiße sicher bin ich mir nicht aber ich glaube so war es

nein es gibt keine regel!

Der pilot muss selber entscheiden wie viel er mitnimmt!

0

Das kann stimmen! Denn Piloten müssen vor jedem Flug die genaue Spritmenge berechnen, die sie auftanken lassen. Denn sie dürfen A) nicht zu viel Kerosin an Bord haben, damit das Flugzeug im Falle einer Bruchlandung am Zielflughafen kein Flammeninferno verursacht und natürlich B) auch ausreichend dabei haben müssen, um den Flughafen zu erreichen. Aus diesem Grund wird die Kerosinmenge möglichst exakt auf die Gallone berechnet.

Einfluss nimmt dabei auch die Zuladung an Passagieren und Gepäck. Natürlich sind Notreserven vorgesehen. Bei deinen 5 Minuten geht es um die reguläre Betankung.

aso die nehmen keine reserve mit?.....

0

dass das berechnet wird ist mir klar. Aber es muss doch genug! (also nicht nur für 5 Min.) Reserve dabei sein für unerwartete Situationen - vom go-around über Unwetter bis zur Sperrung des Zielflughafens usw. usw.??? - Sprit kann ja vor dem touch down abgeslassen werden, falls zuviel an Bord ist, aber auch das ist ja dann so eine Sache, wenn dann ein go-around (durchstarten) nötig ist, kann der Pilot ja den abgelassenen Sprit danach nicht mehr in der Luft wieder einsammeln...

0

Piloten werden speziel geschult für genau diesen fall, es gibt glaub ich keine mind. regel der Pilot trägt die verantwortung und muss daher auch selber entscheiden wie viel sprit sie mitnehmen! aber 5 minuten mehr kerosin macht sicher keiner, die tanken meist 1/3 mehr rein als notwendig also zb 4/3.

mfg

War sicher bild.de?

Schon ein einziges Mal Durchstarten dauert länger als 5 Minuten, und damit muss man immer rechnen.

Du hast dir deine Frage schon selbst beantwortet.Reserve für 5 Minuten ist zu wenig.

ich hab sie mir selbst mit meiner eigenen Logik beantwortet. Der Grund meiner Frage sind aber Berichte aus TV-Dokus und Internetseiten in denen Piloten das mit den 5 Minuten behaupten! Darum ging es mir! Und darum möchte ich gerne eine Antwort von jemandem der weiß was es mit solchen Berichten auf sich hat!

0

Was möchtest Du wissen?