flugzeug, flüssigkeiten im handgepäck

8 Antworten

Welche Flüssigkeiten und Mengen sind im Handgepäck erlaubt?

Grundsätzlich gilt: Im Handgepäck transportierte Flüssigkeitsbehälter dürfen nicht größer als 100 ml sein. Alle Flüssigkeitsbehälter müssen in einem durchsichtigen, wiederverschließbaren Plastikbeutel mit max. 1 Liter Fassungsvermögen, zum Beispiel einem herkömmlichen Gefrierbeutel mit Zipp-Verschluss, aufbewahrt werden. Der Beutel darf eine beliebige Anzahl von Gefäßen enthalten, muss aber vollständig zu verschließen sein. Bitte bedenken Sie: Jede Person darf nur einen Beutel mit ins Flugzeug nehmen.

Welche Artikel fallen unter die Definition "Flüssigkeiten"? Im Handgepäck sind Flüssigkeiten oder vergleichbare Stoffe in ähnlicher Konsistenz verboten.

Dazu gehören Gels, Pasten, Lotionen, Mischungen von Flüssigkeiten und Feststoffen sowie der Inhalt von Druckbehältern, wie z. B. Zahnpasta, Haargel, Getränke, Suppen, Sirup, Parfum, Rasierschaum, Aerosole (Sprays) und andere Artikel mit ähnlicher Konsistenz.

Alle Flüssigkeiten, Pasten, Gele, Sprühzeug (Größe der Flasche/Tube/Dose maximal 100 ml) in eine durchsichtige Plasiktüte mit maximal 1 Liter Fassungsvermögen - fertig. Größere Tuben/Flaschen/Sprühdosen dürfen nicht in das Handgepäck. Jeder darf nur einen einzigen dieser "Gefrierbeutel" haben. Gefrierbeutel muß am Flughafen aus der Handtasche genommen und extra vorgezeigt werden.

Ganz genau :)

0

Ganz genau :)

0

.......... und brauche keinen Koffer aufgeben..geld dann auch sparen............... normalerweise ist ein Koffer im Flugpreis inbegriffen.

nein eben nicht?

0

Was möchtest Du wissen?